Sonos Roam: Portabler Speaker mit nahtloser Konnektivität

Sonos Roam, portabler Speaker am Strand
Foto: Sonos

Sonos Roam heißt der neue portable Smart Speaker von Sonos. Er ist zuhause per WLAN mit dem Sonos System verbunden, unterwegs streamt er automatisch via Bluetooth. Der kraftvolle, vielseitige Sound übertrifft laut Hersteller „alle Erwartungen an einen Speaker dieser Größe“. Bei einem Gewicht von weniger als 500 Gramm ist der Sonos Roam gemäß IP67 vollständig staub- und wasserdicht und dank Silikonkappen und Tasten auch sturzfest. Erhältlich ist der neue Sonos-Speaker ab dem 20. April für 179 Euro UVP, auf sonos.de kann er bereits vorbestellt werden.

Sonos Roam in Schwarz und Weiß am Strand
Sonos Roam in Schwarz und Weiß, Foto: Sonos

Da der Sonos Roam gleichzeitig mit WLAN und Bluetooth verbunden ist, werden alle Inhalte überall nahtlos gestreamt – zuhause verbindet sich de Speaker mit dem Sonos System und streamt über WLAN. Verlässt man das Zuhause, wechselt er automatisch zur Bluetooth-Übertragung und verbindet sich mit dem Mobilgerät. Mit der Sound Swap Funktion wird die Play/Pause-Taste am Speaker gedrückt gehalten, um Musik auf den nächstgelegenen Speaker im System zu switchen und den Sound von Raum zu Raum zu übertragen. Ebenso ist Bluetooth-Streaming im gesamten System möglich, denn in der Sonos App lässt sich jeder Sonos-Speaker mit dem Sonos Roam gruppieren, wenn sie über Bluetooth streamen. Das neue Gerät ist mit über 80 Streaming Services, darunter Sonos Radio, kompatibel und kann über die Sonos App, per Sprachsteuerung (mit Alexa oder Google Assistant), Apple AirPlay 2 oder über die App des gewünschten Dienstes gesteuert werden.

Lange Akkulaufzeit, toller Sound

Das automatische Trueplay Tuning ist jetzt sowohl beim Bluetooth-Streaming als auch über WLAN verfügbar. Angeboten wird der Sonos Roam in den Farben Shadow Black und Lunar White. Mit bis zu 10 Stunden ununterbrochener Wiedergabe mit einer einzigen Akkuladung und bis zu 10 Tagen Akkulaufzeit im Ruhemodus ist der portable Lautsprecher auch unterwegs gut einsetzbar. Er kann mit der separat erhältlichen, kabellosen Sonos-Ladestation mit Magnetfunktion, weiteren kabellosen Qi-zertifizierten Ladegeräten oder mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-C-Kabel aufgeladen werden. Der Sonos Roam kann vertikal aufgestellt werden, um Platz zu sparen oder horizontal auf unebenen Flächen im Freien platziert werden. Die Verpackung besteht aus nachhaltigem Papier mit geringem Einsatz von Druckfarben und verzichtet komplett auf Einweg-Plastik.

zur Startseite >

Anzeige
Pay-BSO-Billdboard