e-mark – der erste mobile Drucker seiner Art

e-markt, mobiler Drucker von Colop
Foto: Colop

Mit Sitz in Wels, Österreich zählt Colop zu den führenden Produzenten moderner Stempel- und Markierungsprodukte und liefert in mehr als 130 Länder. Mit dem e-mark Drucker vollzieht das Unternehmen den Schritt in die Digitalisierung.

Der e-mark ist ein mobiler Drucker und digitaler Stempel basierend auf der Inkjet-Technologie und funktioniert in Kombination mit einer App. Mit einer einfachen Seitwärtsbewegung lassen sich individuelle und vollfarbige Abdrucke auf einer Vielzahl von farbaufnehmenden Materialien (von Papier bis Holz) aufbringen. Dabei nutzt der e-mark eine Patrone der neuesten Drucktechnologie von HP Inkjet Technology.

Der e-mark druckt Etiketten, Karten und vieles mehr
Der e-mark druckt Etiketten, Karten und vieles mehr, Foto: Colop

Mit der von Colop entwickelten kostenfreien App für Mobilgeräte bzw. einer Windows-Version für Desktop-PCs lassen sich nahezu unlimitierte Abdruckdesigns gestalten. Via WLAN bzw. USB können die Daten an den e-mark gesendet und sofort gedruckt werden. Die App beinhaltet fertige Vorlagen und enthält eine Reihe an Spezialfunktionen. Es können unterschiedliche Texte erstellt, Bilder oder Firmenlogos hochgeladen und flexibel vollfarbig gedruckt werden. In der e-mark App ist eine automatische Datums-, Zeit- und Nummerierungsfunktion ebenso enthalten wie ein Barcode- und QR-Code Generator und
noch vieles mehr.

In Kombination mit den Colop e-mark Etikettensortiment können auch nichtsaugende Materialien gekennzeichnet werden. Derzeit ist die einzige gestalterische Limitation die Höhe einer Zeile von rund 14 mm, es können jedoch mehrere Zeilen mit unterschiedlichem Inhalt untereinander gedruckt werden. Die Technologie eignet sich für verschiedene geschäftliche und private Anwendungen, aber auch als Zubehör für Smartphones und Tablets, als mobile Gadget oder Home-Office-Tool.

Der e-mark wird kreativ

Jan Grünhagen
Jan Grünhagen, Foto: Colop

Mit der Kreativ-Edition des mobilen Handdruckers, dem e-mark create, setzt Colop
neue Maßstäbe für Basteln und Deko. In der kostenfreien e-mark create App findet
sich eine breite Palette an fertigen Vorlagen für Feiern und eigene DIY-Ideen: Abdrucke
für Hochzeitskarten, Geburtstage, Weihnachtsfeiern, Ostern, für die Schule oder um die Gläser der selbstgemachten Marmelade mit passenden Etiketten zu versehen. Vom eigenen Ordnungssystem bis hin zur Fertigung von individuellem Schmuck – der Kreativität sind dabei kaum noch Grenzen gesetzt.

Ribbon Guide für den Druck auf Stoffbändern
Ribbon Guide für den Druck auf Stoffbändern, Foto: Colop

Dabei werden die Funktionen der Colop App laufend erweitert. Nützlich ist beispielsweise der Import von CSV-Dateien, um Seriendrucke zu ermöglichen, oder die praktische Desktop-Version für den Arbeitsplatz. Seit kurzem können Nummern-, Datums- und Uhrzeitabdrücke automatisch aktualisiert werden. Eine fortlaufende Nummerierung ist mittlerweile auch im Offline-Modus möglich, ohne dass der e-mark mit der App verbunden sein muss. Mit dem Download eines Druckertreibers ist es ebenso möglich, einen Druckauftrag direkt aus Microsoft Word, Paint, Fotobearbeitungsprogrammen und Web-Browsern an den e-mark zu senden.

Zubehör und Accessoires

Ruler als Zubehör des e-mark hilft bei der Positionierung
Ruler als Zubehör hilft bei der Positionierung, Foto: Colop

Zu den vielen neuen Anwendungsbereichen wird eine große Bandbreite an Accessoires angeboten: unter anderem verschiedene Etiketten, Baumwollbänder oder Armbänder für Events sowie bedruckbare Kunststoffkarten. Gleichzeitig wurden mit dem Ribbon Guide, dem Ruler und dem Multiline-Tool praktische und unterstützende Hilfsmittel für
eine exakte Handhabung und Positionierung des e-mark auf Bändern und anderen Oberflächen entwickelt. Der e-mark wird so zum Etiketten-, Bänder- und Kartendrucker
– einem vielseitigen »Alleskönner«.

Weitere Infos unter www.colop.com und emark.colop.com.

Kontakt für Händler

Jan Grünhagen, Verkauf COLOP Deutschland

  • Tel: 0160 / 98 77 10 93
  • Mail: jan.gruenhagen@colop.de

zur Startseite >