LG schließt weltweit die Mobiltelefon-Sparte

LG Velvet Aurora in Grau und Weiß. Foto LG
Foto LG

Der koreanische Hersteller LG Electronics Inc. gab gestern bekannt, dass das Unternehmen sein Geschäft mit Mobilfunkgeräten vermutlich zum 31. Juli 2021 einstellen wird. Diese strategische Entscheidung, sich aus dem hart umkämpften Mobiltelefonsektor zurückzuziehen, ermöglicht es dem Unternehmen, seine Ressourcen zukünftig auf Wachstumsbereiche wie Elektrofahrzeugkomponenten, vernetzte Geräte, Smart Home, Robotik, künstliche Intelligenz und Business-to-Business-Lösungen sowie sowie Plattformen und Dienstleistungen auszudehnen.

Der aktuelle Bestand an LG-Telefonen wird weiterhin zum Verkauf zur Verfügung stehen. LG bietet Service und Software-Updates für Kunden bestehender mobiler Produkte für einen bestimmten Zeitraum, der je nach Region variieren wird. LG wird während der Schließung  des Mobiltelefongeschäfts mit Lieferanten und Geschäftspartnern zusammenarbeiten. Details zur Beschäftigung werden werden auf lokaler Ebene festgelegt.

zur Startseite >