Oppo ist viertgrößter Smartphone-Anbieter in Europa

Oppo Logo
Foto: Oppo

Der chinesische Hersteller hat seinen Umsatzanteil in Europa im ersten Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 94 Prozent steigern können, so der aktuelle Bericht des Marktforschungsinstituts Counterpoint. Oppo ist damit zur Nummer 4 im europäischen Smartphone-Markt aufgestiegen.

Marktanteile im europäischen Smartphone-Markt im ersten Quartal 2021
Foto: Oppo

„Seit Marktstart der Find X3 Serie 5G sind wir überwältigt von den zahlreichen positiven Kundenmeinungen. Das spiegelt sich auch in der hohen Nachfrage wider“, sagt Maggie Xue, Präsidentin von Oppo Westeuropa. „Die Vorverkäufe der neuen Geräte sind im Vergleich zur Find X2 Serie aus dem letzten Jahr um 400 Prozent gestiegen.“

zur Startseite >