Umweltfreundliche Kamerataschen von Hama

Terra Linie von Hama - nachhaltige Kamerataschen aus PET-Flaschen, Taschensortiment von klein bis groß
Foto: Hama

Hama bietet neue Kamerataschen aus recycelten PET-Flaschen an. Die Größenauswahl reicht vom kleinen Modell für Kompaktkameras über Colt- und Equipment-Taschen bis hin zum großen Kamera-Rucksack. Allen gemein ist das Garn, aus dem sie gefertigt wurden. Dieses besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester, das aus alten PET-Plastikflaschen gewonnen wurde.

Aus recycelten PET-Flaschen

Terra Tasche von Hama - geräumiger Innenraum
Terra Tasche mit geräumigem Innenraum, Foto: Hama

Mit ihrem reißfesten und spritzwasserresistenten Stoff, dem strapazierfähigen und abwischbaren Boden, einem Doppelreißverschluss und jeder Menge Fächer im Inneren stehen die Taschen der Terra-Linie den herkömmlichen Taschen in nichts nach. So überzeugt die Kompaktkamera-Tasche mit Tragekomfort. Bei der Colttasche ist mit nur einem Handgriff die Kamera samt Objektiv parat, die Equipment-Tasche ist ein Raumwunder und der Kamerarucksack dank herausnehmbarer Inneneinteiler sowie mehreren Innenfächern und der Wetterschutzhülle auch als Wanderrucksack nutzbar. Angeboten werden die nachhaltigen Fototaschen der Terra-Linie zu Verkaufspreisen zwischen 15 und 70 Euro.

zur Startseite >

Anzeige
Billboard-Banner COLOP