LG stellt Browser-Update für webOS bereit

LG TV mit webOS 6-0 und Streamingdienst Pluto TV
Foto: LG

Die Smart-TV-Plattform webOS von LG bekommt ein Browser-Update und wird um weitere Apps ergänzt: den Streaming-Dienst Pluto TV sowie Video Podcasts bei Spotify.

Der Webbrowser im aktuellen webOS 6.0 der LG TVs des Modelljahres 2021 wird nun auch für ältere webOS-Versionen bereitgestellt. LG Smart TVs mit den webOS-Versionen 4.0, 4.5 und 5.0 erhalten so einen Browser, der eine verbesserte Nutzeroberfläche bietet und beliebte Webseiten wie Tiktok, Reddit und DiscoveryPlus unverfälscht anzeigt. Zudem können Kunden damit interessante Funktionen nutzen:

  • Advertising Blocking unterbindet unerwünschte Werbung
  • Half View ermöglicht es, im Internet zu surfen und gleichzeitig fernzusehen
  • Malicious Sites Blocking erkennt und blockiert Phishing-Seiten.

Spotify Video Podcast und Pluto TV

Auf LG Smart TVs mit den webOS-Versionen 4.0, 4.5, 5.0 und 6.0 können Kunden außerdem die Video-Podcasts von Spotify anhören. Sowohl Free- als auch Premium-User von Spotify können sich „visuell“ mit ihren liebsten Content Creatorn verbinden und beliebte Video Podcasts anschauen.

Darüber hinaus ist der kostenlose Streaming-Dienst Pluto TV auf allen LG-Fernsehern mit webOS ab der Version 3.0 in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Märkten verfügbar. Die Pluto TV-App bietet Zugriff auf TV-Serien und beliebte Filme, dabei kann zwischen Live TV und dauerhaft abrufbaren Inhalten gewählt werden. Die Auswahl umfasst bis zu 1.000 Filme, darunter Klassiker „Star Trek“ oder „The Ring“. Außerdem gibt es ein spezielles Kinderprogramm mit Nickelodeon-Shows und Zeichentrickserien sowie spezielle Lifestyle-Kanäle zu Spielen, Poker, Tieren, Kochen, Natur und Sport.

zur Startseite

Anzeige
Pay-BSO-Billdboard