Euronics wird Uefa-Sponsor für Frauenfußball

Euronics Logo
Foto: Euronics Deutschland eG

Die in Europa tätige Euronics Group wird offizieller Sponsor aller Uefa-Frauenfußball-Wettbewerbe. Hierzu gehören die Uefa Women’s Champions League sowie die Women’s Euro 2022 und 2025. Die Handelsgruppe mit ihren Landesmitgliedern ist außerdem Partner der Kampagne „Together #WePlayStrong“. Das Sponsoring erstreckt sich über eine Vertragslaufzeit von vier Jahren. Für Euronics-Mitglieder bietet die Kooperation viele Möglichkeiten, um sowohl online als auch vor Ort attraktive Aktionen für Fußballfans zu veranstalten.

„Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Meilenstein für die Euronics Group“, sagt Hans Carpels, Präsident von Euronics GEIE. „Wir freuen uns darauf, die Kooperation mit der Uefa in den jeweiligen Ländern mit unseren Mitgliedern, Zulieferern und Partnern zu starten und diesen tollen Sport gemeinsam voranzubringen.“

„Wir sind sehr glücklich und stolz, eine der richtungsweisenden Marken zu sein, die den Uefa-Frauenfußball auf allen Ebenen unterstützt“, ergänzt John Olsen, Managing Director der Euronics Group. „Das ist sowohl für die Entwicklung des Sports als auch für unser Unternehmen ein wichtiger Moment. Wir engagieren uns für die Zukunft des Frauenfußballs und freuen uns, diesen Fortschritt durch die Partnerschaft weiter zu beschleunigen.“

zur Startseite

Anzeige
Pay-BSO-Billdboard