Hama Smart-Home-Produkte am POS präsentieren

Teststationen für Smart-Home-Produkte von Hama
Teststationen für Smart-Home-Produkte, Foto: Hama

Mit Hama-Produkten lässt sich ein Zuhause smart nachrüsten. Das Angebot eignet sich für Einsteiger, die erste Gadgets einbauen und ausprobieren wollen, aber auch für Smart-Home-Kenner, um vorhandene Systeme zu erweitern. Alle Smart-Home-Produkte von Hama lassen sich einfach und komplett ohne Gateway installieren, sind steuerbar per App und Sprache, dabei leicht zu bedienen und untereinander sowie mit Produkten anderer Hersteller kompatibel.

Modulares Präsentationskonzept

Hama Präsenter für Smart-Home-Produkte
Präsenter, Foto: Hama

Das Wichtigste beim Verkauf von Smart-Home-Produkten ist, dass sie vor Ort ausprobiert werden können und so erlebbar sind. Ein modulares POS-Konzept hilft dabei. Von Hama gibt es kleine, platzsparende und große, umfangreiche Teststationen mit individuell austauschbaren Modulen. So können die Präsenter sehr flexibel und über einen langen Zeitraum eingesetzt werden. Zusätzlich stehen Tafeln, Prospekte, Wobbler, Top-Schilder, Plakate, Displays und Endverbraucher-Prospekte zur Verfügung.

Hama-Handelspartner erhalten alle Infos zu Produkten und POS-Materialien vom Außen- bzw. Innendienst und können sich mit ihrem Login unter www.hama.de/smarthome-pos informieren.

zur Startseite

Anzeige
Pay-BSO-Billdboard