Bitkom-Umfrage: Starkes Interesse an 5G-Smartphones

Bitkom
Foto: bitkom / Pixabay

Am gestrigen Donnerstag endete der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona. Im Fokus der diesmal stark verkleinerten Messe stand der neue Mobilfunkstandard 5G, der in den kommenden Jahren massiv ausgebaut werden soll. Von den bis 2025 weltweit veranschlagten Investitionen von rund 750 Milliarden Euro sollen rund 80 Prozent in den 5G-Netzausbau fließen, gab der Veranstalter des MWC bekannt.

Auch für Nutzer in Deutschland wird 5G immer wichtiger, wie der Bitkom-Verband in einer Umfrage von Anfang des Jahres herausgefunden hat. Demnach sagten 2020 noch 46 Prozent, dass 5G-Fähigkeit beim Smartphone-Kauf für sie wichtig sei, in diesem Jahr sind es fast zwei Drittel (63 Prozent). Um das schnelle Netz zu nutzen, sind die Befragten bereit, im Schnitt 11 Euro mehr pro Monat zu zahlen. 2020 lag die Zahlungsbereitschaft bei 7 Euro monatlich.

zur Startseite

Anzeige
Pay-BSO-Billdboard