Auf Entdeckungstour durch das Xiaomi-Ökosystem

Xiaomi Showroom - Wohnzimmer in Hamburg
Xiaomi Showroom - Wohnzimmer in Hamburg, Foto: Xiaomi

Während der Pandemie haben 70 Prozent der Leute die Ausstattung in ihrer Wohnung verändert. Einer Xiaomi-Studie aus dem Frühjahr 2021 zufolge haben 51 Prozent in dieser Phase mindestens ein Smart-Home-Produkt erworben. 82 Prozent sind sich sicher, dass ein Zuhause mit smarten Produkten erhebliche Vorteile bietet.

Xiaomi Loft in Hamburg

Mi 4K Laser Projector 150 im Xiaomi Loft
Mi 4K Laser Projector 150, Foto: Xiaomi

Entsprechend weitet der chinesische Konzern sein Portfolio an smarten, vernetzten Geräten aus. Was in Sachen „Smart Living“ hierzulande angeboten wird, präsentiert Xiaomi in einem neuen Infotainment-Format. Am 12. Juli führte das Unternehmen im Xiaomi Loft in Hamburg durch seine Produktwelt, angeführt vom Mi 11 Ultra, dem „besten Android-Smartphone aller Zeiten“ (laut ComputerBild). Das Ecosystem von Xiaomi umfasst ein breitgefächertes Portfolio mit Lifestyle-Produkten, für dessen Verkaufspräsentation es bereits auch ein Shop-in-Shop-System im Elektronikhandel gibt.

„Innovationen für alle“

Mi Body - Mi True Wireless Earphones 2 - Mi Watch Lite
Mi Body, Mi True Wireless Earphones 2, Mi Watch Lite, Foto: Xiaomi

Auf charmante Art begrüßte das Moderatoren-Duo Nils Bomhoff und Sofia Kats, bekannt durch rocketbeans.tv, die Zuschauer auf YouTube. In gut 70 Minuten gingen sie auf Entdeckungstour durch die Wohnung, ausgestattet mit Lifestyle- und AIoT-Produkten von Xiaomi. „Unser Ziel bei Xiaomi ist es, Innovationen für alle zugänglich zu machen, sodass jede und jeder durch Technologie ein besseres Leben genießen kann – und das sollt ihr hier heute ausprobieren“, erklärte Christian Klaus, Senior PR and Communications Manager DACH bei Xiaomi.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle smarten Geräte im Loft werden über die Xiaomi Home App gesteuert. In der Präsentation erfolgte dies anhand des aktuellen Smartphone-Flaggschiffs Mi 11 Ultra und dem Mittelklasse-Smartphone Redmi Note 10 5G. An der Erkundung der Xiaomi-Produkte im Loft nahmen vier Gäste teil:

  • Mi Air Purifier 3H im Xiaomi Loft
    Mi Air Purifier 3H, Foto: Xiaomi

    Der Food-Vlogger Ümit Memisoglu (umihito mit zwei Millionen Follower auf TikTok und Instagram) zeigte in der Küche, welche Vorteile smarte Xiaomi-Produkte wie ein Induktionskochfeld, Reiskocher oder Luftreiniger im Alltag mit sich bringen.

  • Komponist Johannes Motschmann beleuchtete das Thema Künstliche Intelligenz, wie sie in vielen Xiaomi-Produkten zum Einsatz kommt, am Beispiel des per Google Assistant steuerbaren Mi Smart Speaker.
  • Josephine Seidel-Leuteritz, Chefredakteurin des Wohn-Magazins wohnklamotte.de, erklärte unter anderem, welche Lichtstimmung für positive  Effekte sorgt und wie man ein gesundes Raumklima für Arbeit und Freizeit schaffen kann.
  • Abschließend begrüßten die Moderatoren den Commercial- und Marketing Director Björn Endter vom Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, sowie Robert Kämz, Retail Training Manager bei Xiaomi, um sich gemeinsam eine echte Innovation anzusehen: den Mi TV Lux 55“ OLED Transparent Edition, den Angaben von Xiaomi zufolge der weltweit erste in Serie gefertigte transparente Fernseher. Daneben wurden der schlanke Mi TV P1 Smart TV und die Mi Watch vorgestellt. Fortuna Düsseldorf kündigte zudem eine mit Xiaomi-Smartphones gedrehte Dokumentation an.

Vom E-Scooter bis zum Smart TV

Mi Electric Scooter Pro 2 in der Mercedes-AMG Petronas F1 Team Edition
Mi Electric Scooter Pro 2 in der
Mercedes-AMG Petronas F1 Team Edition, Foto: Xiaomi

Die im Xiaomi Loft vorgestellten Produkte sind nur ein kleiner Ausschnitt der großen Ecosystem-Welt des chinesischen Herstellers. In den Kategorien Outdoor, Smart & Secure Home, Home Entertainment, Clean Home und Fitness Summer finden sich weitere intelligente Produkte für zuhause und unterwegs – vom E-Scooter über Sicherheitskameras und hochauflösende Smart TVs mit spannendem Zubehör bis zu Luftreinigern und Wearables. Alles mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nachhaltigkeit bei Xiaomi

In seinem Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2020 beschreibt Xiaomi außerdem, welchen Ansatz das Unternehmen in Bezug auf eine nachhaltige Entwicklung verfolgt. Der über 30-seitige Bericht umfasst Initiativen zu Umweltschutz, sozialer Verantwortung und Nachhaltigkeitsmanagement in der Lieferkette. Außerdem informiert der Bericht über Xiaomis Engagement für Barrierefreiheit, Datensicherheit und den Schutz der Privatsphäre. Der Bericht deckt sowohl den chinesischen Markt als auch die Überseemärkte ab.

So wurde zum Beispiel der Kunststoffverbrauch bei der Verpackung der Mi 10T- und Mi 10T Pro-Serie um 60 Prozent reduziert. Bis Ende 2021 will Xiaomi einen höheren Prozentsatz der Kunststoffreduzierung bei der Verpackung seiner neuen Produkte in Europa erreichen. Ebenso gehört Energiesparen zum Bestandteil von mehr als 40 Produkttypen. Laut dem Nachhaltigkeitsbericht stellt Xiaomi sicher, dass die Produkte alle Umwelt- und Sicherheitsvorschriften der Länder, in denen sie verkauft werden, erfüllen: beispielsweise die EU-Vorschriften, einschließlich der CE-, Reach-, RoHS- und WEEE-Richtlinien.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner COLOP