Gadget für den Sommer: Fauna Audio-Brille

Fauna - Mann mit Audio-Sonnenbrille chillt im Park
Foto: Fauna

Fauna ist eine Designerbrille mit Open-Ear-Soundtechnologie im Inneren. Mit der richtigen Musik macht Laufen, Radfahren, Work-Out im Freien, Spazierengehen oder einfach nur Chillen gleich viel mehr Spaß. Die Fauna Audio-Brille bietet vollen Sound, gleichzeitig kann man aber die Umgebung wahrnehmen und mit ihr interagieren. Gerade bei sportlichen Aktivitäten ist das ein Vorteil, denn man bekommt mit, was um einen herum passiert. Mit der Audio-Brille, die auch eine Sonnenbrille ist, kann man sicher und entspannt Musik, Hörbücher oder Podcasts hören. Angeboten wird die Fauna Audio-Brille für 249 Euro UVP.

Designerbrille mit USound-Technologie

Fauna Audio-Sonnenbrille
Foto: Fauna

Fauna ist eine Designerbrille mit Open-Ear-Sound im Inneren. Möglich wird das mit Mikrolautsprechern, die von USound auf Basis von piezoelektrischen Micro Electro Mechanical Systems (MEMS) entwickelt werden. Deren besonders kompakte Größe ermöglicht schmale Designs, denn die Bügel sind kaum breiter als die einer normalen Brille. Daher ist die Brille aus italienischem Acetat auch recht leicht und somit angenehm zu tragen.

„Sieht aus wie eine Brille, kann aber so viel mehr. Fauna Audio-Brillen spielen die Musik kristallklar und lebendig. Denn der von der Brille produzierte Klang wird über die Geräusche der Umgebung gelegt, während die Privatsphäre des Nutzers gewahrt bleibt. Die Audio-Technologie von USound konzentriert den Klang rund um die Ohren des Trägers, richtet den Sound direkt zum Ohr und reduziert dadurch Audio-Streuverluste. So hört alleine der Träger den Klang aus der Brille“, sagt Ferruccio Bottoni, Geschäftsführer von Fauna Audio GmbH, der Tochter des österreichischen Mikrolautsprecher-Herstellers USound.

Die Fauna Audio-Brille lässt sich über Bluetooth mit dem Smartphone, Tablet oder PC verbinden. Über die in den Bügeln integrierten Mikrofone können Anrufe per Touch-Steuerung angenommen und beendet werden. Zudem können Sprachnachrichten aufgezeichnet werden und telefoniert werden. Sobald die Brille via Bluetooth mit einem Mobilgerät verbunden ist, kann sie außerdem mit einem beliebigen Audio-Assistenten benutzt werden. Die Bedienung erfolgt über die Touchpads an den Bügeln. So lässt sich per Fingertipp auf den oberen Brillenbügel die Lautstärke regeln, ausschalten oder pausieren.

Junge Frau joggt mit Fauna Audio-Brille
Foto: Fauna

Einmal aufgeladen, kann man bis zu vier Stunden Musik hören. Im Standby-Modus beträgt die Akkulaufzeit rund 20 Stunden. Und sollte zwischendurch die Power ausgehen, kann die Brille direkt im Etui geladen werden, das zugleich als Powerbank fungiert.

Neben den beiden Sonnenbrillen, dem Unisex-Modell Spiro Transparent Brown und dem Frauen-Modell Fabula Crystal Brown im Cat-Eye-Look (mit UVA/UVB-Schutz-Gläsern), gibt es noch die Unisex Audio-Brille Memor Havana und das Frauen-Modell Levia Black, die beide mit Blaulichtfiltergläsern ausgestattet sind. Das Einsetzen optischer Gläser in der persönlichen Sehstärke oder Wunschfarbe durch einen Optiker ist möglich.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner COLOP