Neue Auszubildende und Dual Studierende bei expert

Auszubildende und Dual Studierende bei expert SE in 2021
Auszubildende und Studierende bei der expert Warenvertrieb GmbH: (obere Reihe von links nach rechts) Gerd-Christian Hesse, Vorstand für Finanzen, Personal und Versicherung der expert SE; Ausbildungsleiter Tjerk Nolte; (mittlere Reihe) Jeanne Marlin Mundorf, Duale Studentin Business Administration (B.A.); Emely Breipohl, Auszubildende zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement; Mavie Böttger, Auszubildende zur Kauffrau im E-Commerce; Julian Scholz, Dualer Student Business Administration (B.A.); (untere Reihe) Tim Schiewe, Auszubildender zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement; Tatjana Beisert, Auszubildende zur Fachinformatikerin Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse; Christian-Sören Cordts, Auszubildender zum Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung; Jan Lehmann, Auszubildender zum Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung; Foto: expert

Sechs Auszubildende und zwei Dual Studierende starten in der expert-Zentrale in Hannover-Langenhagen ins Berufsleben. Damit beschäftigt die expert-Zentrale aktuell 19 Auszubildende und sechs Dual Studierende. Der Berufseinsteiger der acht Neulinge erfolgt in sechs verschiedenen Berufsfeldern: zwei Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung, zwei Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement, eine Kauffrau im E-Commerce sowie zwei Dual Studierende Business Administration mit Schwerpunkt Handel/Dienstleistungen. Zudem startet im August der neue, deutschlandweit anerkannte Ausbildungsberuf Fachinformatiker Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse, für den sich auch eine expert-Auszubildende entschieden hat. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Analyse von Daten und Prozessoptimierung innerhalb der IT-Landschaft. Die Ausbildung ist bei expert innerhalb des Prozessmanagements angesiedelt.

Moderne Berufswelt

expert-Vorstand Gerd-Christian Hesse
expert-Vorstand Gerd-Christian Hesse, Foto: expert

„Unser Ausbildungsprogramm liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir es stetig weiterentwickeln und an die moderne Berufswelt anpassen. Gut ausgebildete, engagierte Nachwuchskräfte sind eine Investition in die Zukunft“, sagt Gerd-Christian Hesse, Vorstand für Finanzen, Personal und Versicherung bei expert SE. „Somit freut es uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr junge, talentierte Berufseinsteiger:innen von expert und unserer Branche überzeugen konnten.“

Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung durchlaufen die Nachwuchskräfte alle für sie ausbildungsrelevanten Bereiche des Unternehmens und arbeiten dort durchschnittlich vier bis 16 Wochen. So lernen sie die einzelnen Arbeitsweisen und Prozesse der jeweiligen Fachbereiche kennen und können die Verzahnung der Abteilungen innerhalb des Unternehmens nachvollziehen. Zudem ermöglicht expert zukunftsorientierte Weiterbildungen. Die Auszubildenden können sich mit kreativen Ideen einbringen und zudem eigene Projekte leiten. „Eigenständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und das Erlernen unternehmerischen Denkens sind wichtige Grundlagen im Berufsalltag, weshalb wir das aktiv bei unseren Auszubildenden fördern“, sagt expert-Vorstand Gerd-Christian Hesse. „Dass das gut bei den Nachwuchskräften ankommt, lässt sich auch anhand des Feedbacks im Abschlussgespräch erkennen – und in der Übernahmequote: die liegt seit jeher kontinuierlich auf einem sehr hohen Niveau.“

Ausbildung in den expert-Fachmärkten

Neben den insgesamt 25 Auszubildenden und Dual Studierenden in der expert-Zentrale kommen weitere 292 Auszubildende in den Fachmärkten hinzu, die von der expert Wachstums- und Beteiligungs SE in Eigenregie betrieben werden. Die angehenden Fachkräfte erhalten nach erfolgreichem Abschluss im Regelfall eine Festanstellung. Auch nach Abschluss der Ausbildung können die Nachwuchskräfte bei expert umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen.

Freie Ausbildungsplätze für 2022

Für das Ausbildungsjahr 2022, das am 1. August 2022 startet, sind die freien Ausbildungsplätze bereits veröffentlicht. Angeboten wird beispielsweise eine Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik im neu entstehenden expert Fulfillment Center. Interessenten können sich im expert-Karriereportal über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren und direkt online bewerben. Für einen Blick hinter die Kulissen lohnt sich ein Besuch des expert Azubi-Instagram-Accounts expert_azubis.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner COLOP