TP Vision setzt strukturelle Änderungen im Vertrieb um

Philips OLED 806 mit Ambilight, Fernseher steht auf Sideboard im Wohnzimmmer
Philips OLED 806, Foto: TP Vision

Im Mai dieses Jahres hatte TP Vision angekündigt, die deutsche Vertriebsstruktur den sich verändernden Gegebenheiten im Markt anzupassen und zukunftsfähig auszurichten. Dieses Projekt wird weiter vorangebracht, wie das Unternehmen verkündet, „um auch weiterhin die individuelle Beratung und die genaue Planung mit den Handelspartnern an erste Stelle zu stellen“. Die vertriebliche Neuaufstellung wird durch einen Ausbau in den Bereichen Merchandising, Training und Promotion unterstützt. Um in Zukunft noch effektiver Kampagnen am POS und Online zu platzieren und insgesamt schneller zu agieren, wird zudem das Hamburger Marketing-Team erweitert. TP Vision sieht sich in der neuen Aufstellung gestärkt, um den Herausforderungen in den verschiedenen Teilen des Marktes gerecht zu werden.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner COLOP