expert-Hauptversammlung als hybride Veranstaltung

Gruppenbild zur expert Jahreshauptversammlung 2021 - Vorstand Gerd-Christian Hesse, Vorstandsvorsitzender Stefan Müller, Vorstand Frank Harder,
Foto: expert

Unter dem Motto „expert 6.0 – Für Sie da in jedem Kanal“ fand vom 22. September bis 1. Oktober die diesjährige expert-Hauptversammlung als hybride Veranstaltung statt. Nachdem im vergangenen Jahr die JHV rein digital abgehalten wurde, gab es in diesem Jahr eine Kombination aus virtueller Veranstaltung und Präsenzmesse. Zur Vorbereitung auf das Saisongeschäft wurden 349 virtuelle Workshops zu 88 Themen angeboten: Mit über 3.000 Anmeldungen war der Zuspruch hoch. 146 Aussteller haben ihre Angebote präsentiert.

expert-Vorstandsvorsitzender Dr Stefan Müller
expert-Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Müller, Foto: expert

„Wir bei expert sind der festen Überzeugung, dass der persönliche Austausch – auch der nonverbale, zwischen den Zeilen – nicht zu ersetzen ist, das haben uns die vergangenen Monate verdeutlicht“, erklärt Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE. „Mit einer Anmeldequote der Gesellschafterbetriebe von 89 Prozent und über 1.200 virtuell und physisch Teilnehmenden wurden wir darin bestätigt. Der Erfolg dieser Veranstaltung hat uns gezeigt, dass ein hybrides Format das Veranstaltungsformat der Zukunft ist.“

expert JHV 2021 in Hannover
expert JHV 2021 in Hannover, Foto: expert

Vorbereitung auf das Saisongeschäft

Zur expert-Hauptversammlung am 25. und 26. September auf dem Messegelände in Hannover wurden die Vertriebsaktivitäten für die kommenden Monate besprochen und sich auf die anstehende Saison vorbereitet. Auf der Tagung präsentierten der expert-Vorstand sowie die Marketing- und Vertriebsleitung die Themenschwerpunkte und gaben den Gesellschaftern konkrete Handlungsempfehlungen über die Saison hinaus.

expert-Vorstand Gerd-Christian Hesse
expert-Vorstand Gerd-Christian Hesse, Foto: expert

Nach Angaben der Verbundgrupppe hat die Veranstaltung ein generell positives Stimmungsbild unter den expert-Gesellschaftern gezeigt. Dies spiegelt sich auch in der Zufriedenheit wider, welche die Gesellschafter und Marktleiter in einer Umfrage angaben. Demnach wurde die Gesamtzufriedenheit mit einer Schulnote 2,1 bewertet und liegt somit auf einem hohen Niveau wie in 2018. Zudem würden sich 94 Prozent der Teilnehmenden noch einmal dafür entscheiden, Gesellschafter oder Marktleiter bei der expert zu werden. „Diese Zahlen beweisen, dass das expert-Konzept überzeugt“, sagt Gerd-Christian Hesse, Vorstand für Finanzen, Personal und Versicherung der expert SE. „Expert ist ein solides und erfolgreiches Unternehmen mit zukunftsweisendem Geschäftsmodell, wobei das partnerschaftliche Verhältnis innerhalb des expert-Netzwerkes ein elementarer Stützpfeiler ist.“

Kendo: Nachhaltiger Markenauftritt

Gegründet wurde expert im Jahr 1962, als sich Familienbetriebe zu einer Gruppe zusammenschlossen. Nächstes Jahr feiert die Fachhandelskooperation ihr 60-jähriges Jubiläum. Bereits in diesem Jahr gibt es ein weiteres Jubiläum bei expert: Die Marke Kendo ist 40 Jahre jung. Im Zuge dessen wurde der Markenauftritt überarbeitet, damit Kendo noch jünger und moderner wirkt.  Außerdem wurde das Sortiment erweitert. Bei den Produkten steht die Nachhaltigkeit besonders im Fokus, weshalb die Verpackungen kunststofffrei und zu 100 Prozent recycelbar sind. Außerdem kooperiert expert mit der Organisation Plastic Free Planet, wodurch der ökologische Fußabdruck der Produkte minimiert wird.

expert-Star Award: Ausgezeichnete Lieferanten

expert-Vorstand Frank Harder
expert-Vorstand Frank Harder, Foto: expert

Erstmals wurde auch der „expert-Star“ an Lieferanten vergeben, wobei die Bewertung anhand einheitlicher und transparenter Kriterien durch die Waren-Strategieteams erfolgte. „Mit dem ‚expert-Star‘ möchten wir die sehr gute Zusammenarbeit mit unseren Industrie- und Dienstleistungspartner:innen und ihr außergewöhnliches Engagement gebührend würdigen“, erklärt Frank Harder, Vorstand für Vertrieb, Marketing und E-Commerce der expert SE. „Es hat sich in den vergangenen Monaten gezeigt, dass besonders durch partnerschaftliche Zusammenarbeit auch herausfordernde Situationen erfolgreich gemeistert werden können. Dafür möchten wir uns mit dem ‚expert-Star‘ in den verschiedenen Warenbereichen bedanken. Gleichzeitig soll diese Auszeichnung ein Ansporn für unsere zukünftige Zusammenarbeit sein.“

Ausgezeichnet in der Kategorie Gold wurden

  • Samsung
  • Siemens
  • DeLonghi
  • Lenovo
  • Telekom
  • und Hugendubel.

Aus den Gewinnern der Gold-Awards wählten die Gesellschafter während der Veranstaltung den Gesamt-Sieger, der den expert-Platin-Star erhielt. Die feierliche Übergabe erfolgte auf der Abendveranstaltung an Roland Hagenbucher, Geschäftsführer von Siemens. Alle Gewinner erhielten neben dem Award auch attraktive Marketingpakete.

Mit dem Silber-Award ausgezeichnet wurden

  • LG
  • Bosch
  • Nivona
  • Trust
  • Gigaset
  • Boxine
  • und Panasonic.

Den Bronze-Award erhielten

  • Miele
  • AEG
  • Devolo
  • Peter Jäckel
  • und Microsoft.
expert virtuelle Messe
Virtuelle Messe, Foto: expert

 

expert-Aufsichtsrat

Im Rahmen der aktienrechtlichen Hauptversammlung, die im Anschluss an die Tagung stattfand, wurde Jan Brinkmann mit großer Zustimmung wiedergewählt und bleibt damit für weitere vier Jahre Mitglied des Aufsichtsrates der expert SE. Der Aufsichtsrat setzt sich demnach wie folgt zusammen: Friedrich Wilhelm Ruf (Aufsichtsratsvorsitzender), Dr. Bruno Hall (stellvertretender Aufsichtsrats-vorsitzender), Robert Feuchtgruber, Josef Ludwig Kappenberger, Dr. Harald Stang und Jan Brinkmann.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner COLOP