Ergänzung fürs Heimkino: Nackenbügel-Lautsprecher von Sony

Nackenbügel-Lautsprecher SRS-NS7 von Sony - Mann sitzt auf Couch vor Fernseher
Foto: Sony

Sony präsentiert den kabellosen Nackenbügel-Lautsprecher SRS-NS7, der in Kombination mit Bravia XR-Fernsehern sogar Dolby-Atmos-kompatibel ist. Der Lautsprecher bietet den 360 Spatial Sound von Sony, das sich mit der 360 Spatial Sound Personalizer App individuell auf den Nutzer zuschneiden lässt. Verfügbar ist der Nackenbügel-Lautsprecher ab November für 299 Euro (UVP).

Zusammen mit dem mitgelieferten Funksender und einem bestehenden Bravia XR TV ordnet der SRS-NS7 virtuellen Dolby-Atmos-Sound um den Nutzer herum an und versetzt ihn damit direkt ins Filmgeschehen. Die Verwendung ist einfach: Den Funksender mit einem optischen und einem USB-Kabel an den Fernseher anschließen, den SRS-NS7 via Bluetooth mit dem Sender koppeln – fertig!

Daneben unterstützt der SRS-NS7 in Verbindung mit einem Smartphone auch 360 Reality Audio. Mit kompatiblen Musikdiensten wie Deezer, nugs.net und Tidal, die via Smartphone verfügbar sind, können die Hörer echte Konzert-Atmosphäre genießen. Überhaupt ist der SRS-NS7 sehr vielseitig. Er lässt sich auch mit Laptops, Tablets und Smartphones verbinden, sodass ein in 2-Kanal-Stereo-Sound wiedergeben wird.

Klarer Klang mit Tragekomfort

Nackenbügel-Lautsprecher SRS-NS7 von Sony
Nackenbügel-Lautsprecher SRS-NS7, Foto: Sony

X-Balanced Speaker gewähren laut Hersteller eine kristallklare Wiedergabe von Musik und Stimmen. Zudem richtet der nach oben abgewinkelte Lautsprecher den Klang direkt auf die Ohren aus: So können die Nutzer auch nachts Filme und Musik genießen, ohne andere zu stören. Der Passivradiator verstärkt außerdem die niedrigen Frequenzen für klare Bässe, kraftvolle Soundeffekte und tiefe Beats. Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt nach IPX4.

Dank des ergonomischen Designs liegt der Lautsprecher laut Anbieter bequem um den Hals – so dürfen Filme, TV-Sendungen oder Konzerte ruhig mal länger dauern. Mithilfe des flexiblen Bands an der Unterseite lässt sich der Lautsprecher auf die individuelle Passform einstellen. Dabei liefert der SRS-NS7 bis zu 12 Stunden Strom (bis zu 5 Stunden bei maximaler Lautstärke). Wenn der Akku zur Neige geht, kann er mit einer 10-minütigen Schnellladung per USB-C-Kabel für bis zu 60 Minuten aufgeladen werden.

Auch fürs Home Office geeignet

Überdies ermöglicht der SRS-NS7 auch freihändiges Telefonieren und erleichtert damit das Arbeiten zu Hause. Dank des gut platzierten Mikrofons wird die eigene Stimme in Top-Qualität eingefangen und übertragen, während die X-Balanced Speaker dafür sorgen, dass auch die Stimmen der Gesprächspartner klar wiedergegeben werden. Die Echo-Unterdrückung minimiert Rückkopplungen und trägt dazu bei, dass alle Gesprächsteilnehmer gut hören und gehört werden.

Über eine Multipoint-Verbindung können zwei Geräte gleichzeitig an den Lautsprecher angeschlossen werden, zum Beispiel ein Laptop und ein Smartphone. Wenn auf dem Laptop ein geschäftlicher Anruf eingeht, während Musik vom Smartphone läuft, kann der Nutzer das Gespräch mit einem Klick auf die Wiedergabe-/Anruftaste links am Nackenbügel annehmen. Sobald der Anruf beendet ist, wird die Musikwiedergabe automatisch fortgesetzt.

zur Startseite

Anzeige
Billboard-Banner COLOP