Guestment: Neues Portal für Hotel-TV von Panasonic

Panasonic Lösung für Hotel-TV und Hospitality
Foto: Panasonic

Das neue Portal von Panasonic für Hotel-TV und Hospitality eröffnet vor allem den Gästen einen komfortablen Zugang zu Informationen und Unterhaltung. Zur Realisierung eines Hotel-Portals bietet Guestment eine einfach zu bedienende Software-Lösung. Dadurch bekommt der Hotel-TV einen individuellen Look mit Wiedererkennungswert. Das Portal startet mit jedem Anschalten des Fernsehers oder per vorher definierter Taste auf der Fernbedienung. Je nach Wunsch gibt es mehrere Design-Vorlagen: eine dynamische Ansicht mit Animationen und scrollbaren Kacheln, eine statische Ansicht oder die Listenansicht im klassischen Look.

Die Hardware-Anforderungen zur Nutzung von Guestment sind gering. Dank einer durchdachten Server-Lösung lässt es sich mit fast jedem PC, Notebook oder Tablet nutzen – egal ob an der Rezeption, in den Personalräumen oder woanders. Laut Anbieter ist das Portal „leicht zu installieren, leicht zu bedienen sowie leicht und einfach zu warten und zu verwalten“.

Anwenderfreundliches Portal

Guestment bietet viel Raum für Individualisierungen:

  • Zum Beispiel lassen sich das Hotellogo integrieren oder Hintergrundbilder, Schriftarten und Farben austauschen.
  • Außerdem gibt es die Option, unterschiedliche Kanallisten anzulegen und direkt von der Rezeption aus beim Checkin auf den Fernseher im Zimmer zu laden – beispielsweise für internationale Gäste.
  • Über eine Web-Oberfläche kann das Portal vom Hotelier selbst gestaltet und aktualisiert, Inhalte ausgetauscht und ergänzt werden.
  • Ebenso ist es möglich, das Portal von einem externen Dienstleister einrichten und verwalten zu lassen.

Über Guestment werden dem Hotelgast sowohl Information als auch Unterhaltung zur Verfügung gestellt, beispielsweise Wetterbericht, Informationen zur Stadt, Datumsanzeige, Wecker, Empfehlungen des Restaurants, das neueste Programm aus dem Spa oder auch Infos über das Abendprogramm. Alles lässt sich in wenigen Augenblicken in das System einpflegen – ein echter Mehrwert für jeden Gast.

Passende TV-Modelle von Panasonic

Das Panasonic TV-Sortiment ist umfangreich, so dass sich für jeden Einsatzort und jeden Zweck ein passendes Model im angemessenen Stil findet. Wer seinen Gästen beispielsweise anspruchsvolle High-End-Technologie bieten möchte, ist mit den OLED-Modellen von Panasonic gut bedient.

Panasonic-Fernseher lassen sich flexibel aufstellen: freistehend, an der Wand montiert, als schwenkbarer Bildschirm, mit variablen Standfüßen.

Praktische Voreinstellungen erleichtern die Installation. Im Hotel-TV und Customized TV Mode finden sich alle Menüpunkte, die für die Einrichtung einer Hotel-TV-Anlage von Bedeutung sind. Im Hotel-TV Mode können verschiedene Standard-Einstellungen wie Startsender und Lautstärke vordefiniert werden. Um sicherzustellen, dass Gäste das Gerät sofort nutzen können, besteht im Customized TV Mode die Möglichkeit, Voreinstellungen wiederherzustellen, damit Gäste nicht erst die Einstellungen ihrer Vorgänger durchschauen müssen.

Mittels Sat-over-IP können wahlweise DVB-S-, DVB-C, oder DVB-T-Signale im Netzwerk verteilt werden. Dabei werden die empfangenen Signale zunächst von einem Sat-over-IP-Server in IP-Signale umgewandelt und anschließend per LAN-Kabel, WLAN oder PLC (Power Line Communication) weitergegeben. Die Panasonic Hotel-Fernseher mit TV-over-IP-Client Funktion sowie andere SAT-over-IP-kompatible Geräte können die Signale entsprechend empfangen und Gäste die volle TV-Funktionalität nutzen. So lässt sich ein Gerät als Server nutzen und weitere als Clients. Die lästige Verkabelung entfällt. Zudem lassen sich alle wichtigen Einstellungen, die an einem Gerät vorgenommen werden, schnell auf weitere übertragen – ideal für Suiten mit mehreren Zimmern.

Ein weiterer Vorteil: Panasonic-Fernseher sind so ausgestattet, dass sie jedes Signal empfangen können, sei es Satellit, Antenne, Kabel, TV>IP oder IP-TV (Fernsehen direkt über das Internet von z.B. Anbietern wie Zattoo). Dadurch entfallen die Anschaffungskosten externer Empfangsgeräte.

zur Startseite

Anzeige
Colop Banner