HKTDC Hongkong organisiert gleich sieben Herbstmessen

Besucherin auf der Hong Kong Electronics Fair
Hong Kong Electronics Fair, Foto: HKTDC

Als Drehscheibe für Innovation und Technologie verfügt Hongkong über große internationale Ausstrahlung. Das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) hat nun seine diesjährigen sieben Herbstmessen zu einer einzigen „physischen + Online“-Plattform zusammengeführt. Mit mehr als 1.700 Ausstellern aus 18 Ländern und Regionen präsentieren die Hybridmessen ein umfassendes Angebot an technologischen Produkten und Lösungen verschiedener Branchen. Die viertägigen physischen Messen finden vom 27. bis 30. Oktober im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) statt, während die Online-Messen bis zum 6. November laufen.

Business-Matching führt Geschäftspartner zusammen

lighting fair
Lighting Fair, Foto: HKTDC

Laut Winsome Chan, Direktorin Deutschland und Zentraleuropa des HKTDC, bietet Hongkongs starke Elektronikindustrie (die im Jahr 2020 über 71 Prozent der Gesamtexporte ausmachte) den Einkäufern aus Übersee eine gute Gelegenheit, innovative Produkte trotz Pandemie über die Event-Plattform der Hybridmesse zu beschaffen. „Mittels Click2Match organisieren wir aufschlussreiche Gespräche zwischen Interessenten und passenden Ausstellern – das Feedback von Unternehmen, die an unseren Online-Messen teilgenommen haben, ist regelmäßig sehr positiv“, sagt Winsome Chan. Click2Match ist eine KI-unterstützte Business-Matching-Plattform, die Funktionen wie Meeting Planer, Live Chats, Video-Meetings und den Austausch von E-Business Cards zur Verfügung stellt. Weitere Informationen hierzu gibt Frau Shuk-Ting Wei per E-Mail unter shuk.t.wei@hktdc.org.

Sieben hybride Herbstmessen

Die HKTDC Hong Kong Electronics Fair und electronicAsia präsentieren eine breite Palette an Spitzentechnologieprodukten, darunter smarte Haushaltsgeräte, elektronische Gadgets und Zubehör, Anti-Pandemie-Produkte, AIoT (künstliche Intelligenz der Dinge), Wearables sowie elektronische Komponenten und Produktionstechnologien.

Die HKTDC International ICT Expo stellt Smart-City-Lösungen und ICT-Technologien aus allen Bereichen in den Vordergrund, einschließlich des Smart-Government-Pavillons und des HKICT-Awards-Pavillons, die vom Office of the Government Chief Information Officer (OGCIO) eingerichtet wurden. Umfasst werden z.B. die Bereiche Smart Mobility, Smart Living, Smart Environment, Smart People und Smart Government.

Bei der HKTDC Hong Kong International Lighting Fair und HKTDC Hong Kong International Outdoor and Tech Light Expo stehen intelligente und umweltfreundliche Beleuchtungsprodukte im Mittelpunkt. Vertreter aus der Beleuchtungs- und Bauindustrie geben Einblicke in die neuesten Trends und Entwicklungen verschiedener Sektoren — von Lichtdesign im Einzelhandel bis hin zu intelligenter Beleuchtung und Gebäudenetzwerken.

Eco Expo Asia
Eco Expo Asia, Foto: HKTDC

Auf der HKTDC Hong Kong International Medical and Healthcare Fair werden medizinische Produkte, Ausrüstungen und Technologien vorgestellt. Die Messe umfasst verschiedene Themenbereiche, darunter erstmals einen Bereich zu Epidemie-Prävention und -Bekämpfung sowie Biotechnologie, Health & Wellness, Rehabilitation & Altenpflege, Krankenhausausrüstung, eine Startup-Zone sowie einen Gruppenpavillon, der von der Hong Kong Medical and Healthcare Device Industries Association (HKMHDIA) organisiert wird.

Die 16. Ausgabe der Eco Expo Asia, organisiert unter Mitwirkung des Umweltbüros der Regierung der Sonderverwaltungsregion Hongkong, präsentiert umweltfreundliche Produkte und Lösungen. Zu den hervorgehobenen Bereichen der Messe gehören ökologisches Transportwesen, Abfallmanagement und Recycling sowie grüne Gebäude und Energie-Effizienz. Zusätzlich werden eine große Auswahl an Elektrofahrzeugen samt zugehörigen Ladegeräten, neueste Recycling-Technologien und energiesparende Lösungen für Unternehmen vorgestellt.

zur Startseite