Sony Xperia Pro-I bietet professionelle Bildqualität

Xperia Pro-I von Sony
Xperia Pro-I, Foto: Sony

Das Xperia Pro-I ist ganz auf moderne Content-Creator zugeschnitten. Mit einem 1,0-Zoll-Bildsensor, 24-mm Tessar Objektiv von Zeiss, hochentwickelten Bildverarbeitungs- und Autofokus-Funktionen und 4K-Videoaufnahmen mit 120 BpS ist es ein hochwertiges Imaging-Smartphone. Das 8,9 mm dünne Smartphone ist ab Dezember für 1.799 Euro (UVP) erhältlich.

Herausragende Features

  • Xperia-PRO-I Objektive
    Foto: Sony

    Das Xperia Pro-1 ermöglicht dank Exmor RS 1,0-Zoll-Bildsensor mit Phasendetektions-AF (Autofokus) eine hervorragende Kameraleistung selbst bei wenig Licht, einen großen Dynamikumfang und beeindruckende Bokeh-Effekte.

  • Bionz X for mobile Bildprozessor und Front-End-LSI ermöglicht klare und rauschfreie Bilder, selbst bei Aufnahmen im Dunkeln.
  • Dank des AF-Systems mit 315 Punkten zur Phasendetektion, die 90 Prozent des Bildbereichs abdecken, weren Motive schnell und präzise erfasst – auch in Situationen, in denen die Fokussierung schwierig ist.
  • Zeiss Tessar Optik mit T*-Antireflex-Beschichtung und dualer Blende (F2,0/F4,0).
  • Die 4K-Videoaufnahmen gestatten eine hohe Bildrate von 120 Bilder pro Sekunde. Zur schnellen Steuerung dienst eine integrierte Öse für eine Trageschlaufe und eine eigene Auslösetaste.
  • Die neue Funktion Videography Pro bietet kreative Flexibilität.
  • Die Augen-AF und Objektverfolgung wird auch bei Videoaufnahmen unterstützt.
  • Der als Zubehör erhältliche Vlog-Monitor hilft bei Selfie-Aufnahmen.
  • In der Einzelverpackung wird kein Kunststoff eingesetzt.

zur Startseite