Geschenkidee zu Weihnachten: Scan-Service von Digitalspezialist

Persönliche Geschenke - Service von digitalspezialist
Foto: digitalspezialist

An Weihnachten stellt sich wieder die Frage: Was schenkt man seiner Familie und Freunden? Im Laufe der Jahrzehnte haben sich große analoge Fotoarchive mit vielen Erinnerungen angesammelt. Ob Negative, Dias, Schmalfilme, Videos oder ganze Fotoalben – Digitalspezialist transferiert analoge Filme und Fotos im Rahmen eines schonenden Scan- und Überspielservices ins digitale Zeitalter. Damit können die analogen Schätze neu arrangiert, gerahmt oder auf originellen Fotogeschenken in Szene gesetzt werden – eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten.

Scan- und Überspielservice

Wandgestaltung digitalspezialist
Wandgestaltung, Foto: digitalspezialist

Trotz sorgfältiger Lagerung nagt der Zahn der Zeit an den analogen Film- und Fotomaterialien. Oftmals weisen die Fotos ungewollte Farbstiche auf, Dias sind befleckt oder Negative verklebt. Auch fehlt es manchmal an einem intakten Abspielgerät für die Schmalfilme und Videokassetten. Hier kommt der Service von Digitalspezialist zum Tragen: Mittels einem aufwendigen Scan-Verfahren mit mehrstufiger Bildoptimierung wird „qualitativ das Beste aus den vorliegenden Foto- und Filmmaterialien“ herausgeholt, so die Eigenaussage des Unternehmens, damit die gescannten Bilder und Filme wieder frisch und modern wirken. Zur Qualitätssicherung lässt Digitalspezialist jährlich den TÜV Rheinland die Prozesse bei der Überspielung von Schmalfilmen, Videos und Dias überprüfen. Von Kunden wird der Service mit 4,6 von 5 Sternen bewertet.

Vervielfältigung von Fotoalben

Digitalisierung analoger Fotoalben - Service von digitalspezialist
Digitalisierung analoger Fotoalben, Foto: digitalspezialist

Die ausgelieferten Bild- und Filmdateien können laut Anbieter mit aktuellen, hochwertigen Kameras mithalten und ermöglichen jede Art von Weiterverarbeitung. Ob neu arrangiert in einem Fotobuch, als großformatige Collage mit einer persönlichen Widmung in „Letterkunst“, im Fotokalender oder als Dia-Show für Fernseher oder PC, auf DVD oder USB-Stick – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Darüber hinaus können analoge Fotoalben, die meist Unikate sind, digitalisiert werden, ohne dass auch nur ein Foto oder Accessoire entnommen wird. Dabei werden alle Seiten einschließlich des Umschlages 1:1 gescannt. Daraus entstehen Bildbände, die in beliebiger Anzahl in Fotoqualität mit Hardcover gedruckt oder auch als eBook-Datei zur Betrachtung auf mobilen Endgeräten ausgeliefert werden.

„Zu Weihnachten sind diese alten Schätzchen ein Renner, denn was kann als Geschenk individueller und persönlicher sein, als die Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse in der Familie oder mit Freunden. Besonders Fotopräsente aus vergangenen Zeiten bereiten immer eine große Freude und sind beliebt. Sie lassen längst verblaste Erinnerungen wieder lebendig werden“, sagt Dr. Hans H. Graen, Geschäftsführer der F & G Digitalspezialist GmbH. „Schon heute arbeiten wir an den technischen Standards von morgen, damit die Erinnerungen immer lebendig bleiben.“

zur Startseite

Anzeige
Colop Banner