Wir haben die „Händler des Jahres 2021“ gekürt

Händler des Jahres 2021

Welche Händler konnten die Herausforderungen im zweiten Corona-Jahr souverän meistern? Nach der Auswertung der eingereichten Bewerbungsunterlagen haben sich CE-Markt und CE-Markt electro zusammen mit der Jury für diese beiden Händler entschieden: In der Kategorie Fachhändler punktet electroplus küchenplus Malz mit sechs Filialen in und um Bielefeld. Und in der Kategorie Fachmarkt konnte expert Hartmann mit zwei Märken in der mittelfränkischen Region überzeugen.

Inhaber Joachim Malz
Inhaber Joachim Malz, Foto: Malz
Armin Siemandel
Armin Siemandel, Geschäftsführer expert Hartmann, Foto: Hartmann

Händler des Jahres in der Kategorie Fachhändler: electroplus küchenplus Malz

Der Fachhändler electroplus küchenplus Malz ist im Raum Bielefeld mit sechs Filialen auf 1.400 Quadratmeter Verkaufsfläche präsent. Die Ladengeschäfte mit insgesamt 55 Mitarbeitern bieten Showküche, Thementage und eine attraktive Warenpräsentation mit Schwerpunkt auf Weiße Ware. Seine Services sind breit aufgestellt, inklusive Zusatzdiensten wie Online-Beratung mit Küchenplanung, Küchenberatung zu Hause und einem Wochenend-Notdienst.

Malz Filialen
electroplus Malz Filialen, Foto: Malz

Auf der Website ragt ein interaktiver 360-Grad-Shop-Rundgang heraus. Neben der Beratung zählt der Fachhändler zu seinen Besonderheiten: Nachhaltigkeit (mit Reparatur, Energieberatung, Entsorgung) sowie soziales Engagement (Hilfe für Flutopfer, Lieferservice für Hilfsbedürftige im Lockdown und vieles mehr).

Interaktiver Shop-Rundgang bei electroplus Malz
Interaktiver Shop-Rundgang bei electroplus Malz, Foto: Malz

Händler des Jahres in der Kategorie Fachmarkt: expert Hartmann

Der Fachmarkt expert Hartmann unterhält zwei Filialen in Bad Windsheim und Neustadt an der Aisch mit rund 130 Mitarbeitern. Die Verkaufsfläche von insgesamt 8.300 Quadratmetern umfasst Elektrofachmarkt, Küchen- und Wohngalerie sowie den Grillstore Grilldorado. Dazu kommen mehrere Webseiten. Angebunden ist das Systemhaus Xenonet für IT-Kunden.

Luftaufnahme Expert Hartmann in Bad Windsheim
Luftaufnahme von expert Hartmann in Bad Windsheim, Foto: Hartmann

Auf der Fläche gibt es Shop-in-Shop-Präsentationen verschiedener Hersteller (darunter die größte Loewe Galerie Deutschlands) sowie eine Koch- und Grillschule. Zum Service gehören HiFi-Vorführungen im hauseigenen Multiroom/Kino, Beratung beim Kunden direkt zu Hause, Workshops, Reparatur, im Lockdown auch Express-Lieferservice, Videochat-Beratung sowie Corona-Teststation.

Hartmann Loewe Galerie
Loewe Galerie bei expert Hartmann, Foto: Hartmann

Ausführliche Beiträge über die prämierten Händler und der Bericht zur Preisübergabe folgen in der Jahresstartausgabe 2022 von CE-Markt und CE-Markt electro.

Unsere Jury zur Händlerwahl

Die Bewertung und Entscheidung zum „Händler des Jahres 2021“ fiel auf unserer Jurysitzung vom 28. Oktober. Neben der Chefredaktion von CE-Markt und CE-Markt electro setzt sich die Jury wie folgt zusammen:

Carine Chardon – seit 20 Jahren in der Medienbranche tätig und seit September 2020 Geschäftsführerin der ZVEI-Fachverbände Consumer Electronics und Satellit & Kabel. Beim Verband für Elektro- und Digitalwirtschaft ZVEI e.V. war sie bereits seit 2008 als Leiterin Medienpolitik/Medienrecht tätig. Zudem ist sie seit 2008 Geschäftsführerin der Deutschen TV-Plattform e.V.

Dr. Sara Warneke – seit September 2020 Geschäftsführerin der gfu Consumer & Home Electronics GmbH. Die gfu ist Markeninhaberin und Veranstalterin der IFA, veröffentlicht in Kooperation mit der GfK den Hemix (Home Electronics Market Index) und informiert regelmäßig zu den Trends unserer Branche.

Dr. Kai Hudetz – Geschäftsführer des IFH Köln (Institut für Handelsforschung) und ausgewiesener Handelsexperte mit 25 Jahren Branchenerfahrung. Das renommierte Marktforschungs- und Beratungsunternehmen unterstützt Händler bei der Etablierung zeitgemäßer Geschäftsmodelle.

Carine Chardon, Dr. Sara Warneke, Dr. Kai Hudetz
Jury beim „Händler des Jahres 2021“: Carine Chardon, Dr. Sara Warneke, Dr. Kai Hudetz (v.l.n.r.), Foto: Markus Schueller / gfu / IFH Köln

Die Begründung der Jury

„Mein Favorit bei den Fachhändlern ist electroplus küchenplus Malz“, urteilt Carine Chardon. „Vom Ideenreichtum über die Flexibilität – mit seinem großen Engagement und der ausgeprägten Serviceorientierung hat er für mich in allen Facetten maximal gepunktet.“ In ihrer Begründung führt sie aus: „Sich gerade in der Krisenzeit so umfassend auf die Kundenbedürfnisse auszurichten, finde ich stark, sei es durch Unterstützung beim Geräte-Einbau oder durch praktische Beratungstipps in selbst erstellten Videos.“

Fluthilfe im Ahrtal durch electroplus Malz
Fluthilfe im Ahrtal durch electroplus Malz, Foto: Malz

Die ZVEI-Geschäftsführerin ergänzt: „Hinzu kommt das beeindruckende soziale Engagement. In der Phase, in der wenig verkauft werden konnte, hat das Team Einkaufshilfe für Menschen geleistet, die sich in Quarantäne befanden bzw. nicht hinausgehen konnten. Zudem hat er wertvolle Unterstützung in der Flutkatastrophe ebenso wie kontinuierliche Jugendarbeit geleistet. Dieses gemeinnützige Engagement ist bemerkenswert. Als hätten diese Argumente nicht schon gereicht, hat electroplus Malz auch noch eine sehr sorgfältig aufbereitete Bewerbung inklusive eines eigens produzierten Bewerbungsvideos eingereicht, und sich damit deutlich von den anderen Bewerbern abgehoben, und die Ersthaftigkeit seiner Bewerbung unterstrichen.“ Bei den Fachmärkten hat ihrer Ansicht nach expert Hartmann die Nase vorn.

Impressionen Grilldorado bei expert Hartmann
Impressionen Grilldorado bei expert Hartmann, Foto: Hartmann

„Bei den Bewerbungen hat man gesehen, der Handel ist teilweise durchaus gut aufgestellt“, erklärt Dr. Kai Hudetz. „Das gilt auf beiden Ebenen: Online und vor Ort regional. Gerade in der Pandemie haben wir gesehen: Digitalisierung muss auf jeden Fall gemacht werden, aber die lokale Verankerung vor Ort ist ebenso wichtig. Und das wurde im Fragebogen zur Bewerbung schön abgefragt. Man sieht ja durchaus: Manche Händler lassen sich über das reine Verkaufen hinaus etwas einfallen. Da sind interessante Elemente mit dabei. Praktisch alle arbeiten mit Videos, Verkaufsaktionen, Social-Media-Plattformen.“

In der Kaffee-Lounge bei Expert Hartmann wird regelmäßig Kaffee geröstet
In der Kaffee-Lounge bei expert Hartmann wird regelmäßig Kaffee geröstet, Foto: Hartmann

Dr. Hudetz weiter: „Aus dem gesamten Bewerberfeld stechen zwei Händler heraus: electroplus küchenplus Malz bei den Fachhändlern und expert Hartmann bei den Fachmärkten. Bei letztem ist die Frequenz seiner Veranstaltungen und Verkaufsaktionen beeindruckend – mit Foodtrucks, Showgrillen und Seminaren. Diese hohe Schlagzahl mit den ganzen Videos am POS ist ziemlich gut. Damit kürt man aus meiner Sicht zwei würdige Preisträger.“

electroplus küchenplus Malz wurde für Nachhaltigkeit ausgezeichnet
electroplus küchenplus Malz wurde für Nachhaltigkeit ausgezeichnet, Foto: Malz

„Herr Malz hat ein Video eingeschickt und eine tolle Bewerbung abgegeben“, begründet Dr. Sara Warneke ihre Entscheidung. „Auch hat mich der Punkt Nachhaltigkeit besonders angesprochen. Antworten auf dieses wichtige Thema werden von der gesamten Gesellschaft erwartet und Vorreiter wie Herr Malz sind dabei wichtige Vorbilder. Auch sein soziales Engagement fand ich bemerkenswert.“

„Die Bewerbung von expert Hartmann fand ich auch sehr spannend“, ergänzt die gfu-Geschäftsführerin. „Der Händler hat ein sehr großes Portfolio und viele interessante Aktivitäten. Offenbar ist er auch in der Community gut verankert und hat sich einen guten Namen gemacht – trotz oder gerade wegen seiner Größe.“

Kurzportrait electroplus küchenplus Malz

Malz Logo
Foto: Malz

Seit 30 Jahren Fachhändler in Bielefeld, zwischenzeitlich auf sechs Filialen mit insgesamt 1.400 Quadratmeter Verkaufsfläche und 55 Mitarbeiter gewachsen. Die Ladengeschäfte bieten Showküche, Thementage und attraktive Warenpräsentation (inklusive POS-Videos) mit Schwerpunkt auf Weiße Ware. Der Fachhändler erstellt eigene Produkt-, Image-, Erklärvideos (beispielsweise Kücheneinbau – worauf kommt es beim Kauf an?).

Malz Sponsoring
Lokales Sponsoring von electroplus Malz, Foto: Malz

Die Services sind breit aufgestellt (inklusive Installation und Reparatur) mit Zusatzdiensten wie Online-Beratung, Küchenplanung, Küchenberatung zu Hause, Wochenend-Notdienst. Der Online-Shop ist an andere Plattformen angebunden, die Website enthält Werbung und ausführliche Infos sowie einen interaktiven 360-Grad-Shop-Rundgang in 4K. Organisiert werden gelegentliche Verkaufsevents (wie Verlosung und Kochen) sowie lokales Sponsoring (Arminia Bielefeld, TBV Lemgo, weitere Vereine von Fußball bis Golf). electroplus Malz spielt eine breite Palette an Werbung (Radio, Zeitung, online, Newsletter) und ist außerdem aktiv auf Facebook, Instagram, YouTube, WhatsApp Business. Besonderheit: Beratung, Nachhaltigkeit, Reparatur, Energieberatung, Entsorgung, umweltfreundliche Stoffe, soziales Engagement (Hilfe für Flutopfer, Lieferservice für Hilfsbedürftige im Lockdown).

Kurzportrait expert Hartmann

Hartmann Logo
Foto: Hartmann

Fachmarkt mit zwei Filialen in der mittelfränkischen Region (Neustadt an der Aisch und Bad Windsheim). Umfasst Elektrofachmarkt, Küchen- und Wohngalerie, Grillstore Grilldorado mit mehreren Webseiten und insgesamt riesigen 8.300 Quadratmetern Verkaufsfläche und 130 Mitarbeitern. Angebunden ist das Systemhaus Xenonet für IT-Kunden. Auf der Fläche gibt es Shop-in-Shop-Präsentationen verschiedener Hersteller, darunter die größte Loewe Galerie Deutschlands, eine Koch & Grillschule sowie die Berkel World mit regionaler Kooperation.

Hartmann Multiroom
Multiroom/Kino bei expert Hartmann, Foto: Hartmann

Zum Service gehören HiFi-Vorführung, eigener Multiroom/Kino mit sechs Sitzplätzen, Beratung beim Kunden zu Hause, Workshops, Reparatur, im Lockdown auch Express-Lieferservice, Videochat-Beratung und Corona-Teststation. Der Fachmarkt präsentiert sich außerdem auf eBay, ist aktiv auf Social Media (Facebook, Instagram, YouTube) und betreibt zwei Online-Shops. Zudem erstellt er Promotionsvideos für Facebook und seine Ausstellung. expert Hartmann organisiert vielfältige Veranstaltungen (wie Hamburger Fischmarkt, DAB+ Event mit Live-Radio-Promotion, Kaffee-Showrösten an frequentierten Tagen, Foodtruck, Showgrillen/-kochen, Grill & Genussmesse, VIP-Abende mit Grillseminar etc.). Ebenso unterhält er Kooperationen mit regionalen Partnern wie Lamborghini, Audi, Autohaus Feser Graf, Handwerker wie Möbelbauer oder auch Bio-Metzger. Unterstützt werden lokale Vereine mit Bandenwerbung und Trikotsponsoring (Hauptsponsor beim Weinturmlauf Rotary Club, Kinder laufen für Kinder, Lions Club Adventskalender).

Krups Rowenta Tefal
Sponsoren des „Händler des Jahres 2021“: Krups, Rowenta, Tefal, Foto: Groupe SEB

Unser Dank geht an den Sponsor

Die Ausschreibung „Händler des Jahres 2021“ wurde von der Groupe SEB und seinen bekannten Marken KrupsRowenta und Tefal unterstützt. Fenno de Boer, Sales Director der Groupe SEB: „Wir bei Groupe SEB sind uns bewusst: Nichts kann eine Beratung vor Ort und ein einzigartiges Kauferlebnis ersetzen. Daher schätzen wir die besondere Position der Fachhändler und Fachmärkte. Wir waren sehr beeindruckt, welche kreativen Impulse gesetzt wurden, damit es trotz Lockdown im Verkauf weitergehen konnte. An dieser Stelle möchten wir allen Händlern ein großes Lob aussprechen und freuen uns mit den beiden Gewinnern, die mit diesem Gütesiegel ausgezeichnet wurden.“

zur Startseite

Anzeige
Colop Banner