Black Friday: Jeder zweite Online-Shopper stürzt sich in die Rabattschlacht

Black Friday Sale. Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Mit Sonderangeboten locken Online-Händler zu Black Friday und Cyber Week. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage im Auftrag des Bitkom-Verbands haben fast alle Internetnutzer (92 Prozent) schon einmal von diesen Aktionstagen gehört – und mehr als die Hälfte (55 Prozent) nutzt die zeitlich limitierten Angebote. 39 Prozent greifen spontan zu, ein Sechstel (16 Prozent) plant im Voraus und hebt sich die gewünschten Anschaffungen bis zur Cyber Week auf.

Bernhard Rohleder
Bernhard Rohleder, Foto: Bitkom

„Die Aktionstage rund um den Black Friday sind in Deutschland die umsatzstärksten Tage im Online-Handel“, erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Mittlerweile werben die Händler immer früher mit Rabattaktionen, teilweise bereits Anfang November. Am beliebtesten beim Online-Kauf sind laut Umfrage Kleidung, Schuhe und Accessoires (92 Prozent). Danach folgen Elektrozubehör (77 Prozent), Möbel, Wohntextilien und Dekoration (75 Prozent) sowie Bücher oder Hörbücher (74 Prozent). 70 Prozent der befragten Online-Shopper haben in den letzten zwölf Monaten Kosmetikartikel, Parfüm und Pflegeprodukte gekauft.

Ausschau nach Rabattaktionen halten vor allem Jüngere: 42 Prozent sind es unter den 16- bis 29-Jährigen, bei den Senioren ab 60 Jahren hingegen nur 11 Prozent.

zur Startseite

Anzeige