Timeshift als Verkaufsargument: Festplatten-Receiver von SVS

Festplattenreceiver sky vision 2250 S-HD Twin
Festplatten-Receiver sky vision 2250 S-HD Twin, Foto: SVS

Pausetaste drücken, die entscheidenden Szenen wiederholen oder Lieblingsfilme immer wieder schauen: Diese Komfortfunktion bietet der neue sky vision HD-Satellitenreceiver mit Aufnahmefunktion und integrierter 1.000-GB-Festplatte. TV-Zuschauer benötigen für zeitversetztes Fernsehen oder für die Aufnahme von Sendungen, während parallel eine andere geschaut wird, nur ein Gerät. Der Festplatten-Receiver sky vision 2250 S-HD Twin (UVP: 219,90 Euro) verfügt zudem über einen Twin-Tuner. EPG und lernfähige Fernbedienung bieten weiteren Komfort. Zudem kann man mit dem Receiver auch ohne Internet und WLAN seine eigene Mediathek zusammenstellen.

SVS-Geschäftsführer Jörg Schubarth-Engelschall
Geschäftsführer Jörg Schubarth-Engelschall, Foto: SVS

„Während der Trend beim TV-Mitschnitt in den vergangenen Jahren hin zu externen Festplatten ging, haben wir gleichzeitig eine ungebrochen stabile Nachfrage nach All-in-one-Geräten festgestellt“, erklärt Jörg Schubarth-Engelschall, Geschäftsführer bei SVS. „Wer eine einfache Lösung möchte, kauft im Paket und entscheidet sich für einen echten Festplattenreceiver. Angesichts von nur wenigen Modellen mit verbauter Festplatte im Markt ist unser Receiver ein wirkliches Highlight.“

zur Startseite