Fujifilm launcht neue Sofortbildkamera instax mini Evo

instax mini Evo Sofortbildkamera
instax mini Evo, Foto: Fujifilm

Ab 1. Februar bringt Fujifilm seine neue Sofortbildkamera instax mini Evo in den Handel. In ihrer klassischen Schwarz-Silber-Kombination ist die Neuheit zu einer UVP von 199,99 Euro erhältlich. Der neue instax mini Stone Gray Sofortbildfilm wird ebenfalls ab Februar für 9,99 Euro (UVP) angeboten.

Instax mini Evo mit verschiedenen Sofortbildfilmen
Instax mini Evo mit verschiedenen Sofortbildfilmen, Foto: Fujifilm

Die instax mini Evo bietet mit über 100 Kreativvorlagen eine große Bandbreite an Möglichkeiten, sich individuell auszudrücken und einzigartige Aufnahmen zu machen. Mit einer Auflösung von 600 dpi werden laut Hersteller die bisher hochwertigsten instax-Sofortbilder erstellt. Außerdem besticht die instax mini Evo mit ihrem klassischen Look und vereint den Reiz analoger Sofortbildfotografie mit digitaler Aufnahmetechnik. Die dazugehörige instax mini Evo Smartphone App bietet neue Funktionen, wie Direktdruck, Fernaufnahmemöglichkeiten und Bildspeicheroptionen.

Parallel zur Markteinführung der Kamera erweitert Fujifilm auch das Sofortbildfilm-Sortiment. Der instax mini Stone Gray Sofortbildfilm hebt sich vom traditionell weißen Sofortbildlook ab und erzeugt durch seinen stilvoll grauen Rand einen auffälligen Kontrast zu den gedruckten Bildern.

zur Startseite