motorola edge30 pro bietet starke Performance

Frau hält blaues Smartphone in der Hand - Mann hält silbern schimmerndes Smartphone in der Hand - motorola edge30 pro
Foto: Lenovo

Das neue Premium-Smartphone von Motorola ist mit einem leistungsstarken Snapdragon 8 (1. Generation) Prozessor ausgestattet, hinzu kommen ein modernes Kamerasystem und hochauflösendes Display. Das motorola edge30 pro wird ab Anfang März für 799,99 Euro (UVP) in zwei Farben angeboten: Cosmos Blue und Stardust White. Zudem ist das Folio mit dem Smart Stylus ab Mitte März als Zubehör erhältlich.

Björn Simski
Björn Simski, Foto: Lenovo

„Motorola war schon immer bestrebt, Spitzentechnologie und Innovationen möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen und mit dem motorola edge30 pro heben wir diese Mission auf die nächste Stufe“, sagt Björn Simski, Director und General Manager von Motorola Deutschland. „Modernste Kamera-Hardware und -Software, ein atemberaubendes Display mit ultraschneller Bildwiederholrate, dem leistungsstärksten Prozessor von Qualcomm, rasantem Aufladen und erweiterten Ready For-Funktionen – eine Vielzahl von Cutting-Edge-Funktionen in einem Premium-Smartphone machen das neue motorola edge30 pro zukunftssicher auch für die anspruchsvollsten Anwendungen – im Job und im Alltag.“

Größerer Sensor und zwei 50-MP-Kameras

  • Die Snapdragon 8 (1. Generation) Mobile Platform unterstützt die Performance bei 5G, Künstlicher Intelligenz (KI), Gaming sowie Kamera, WiFi und Bluetooth. Nutzer profitieren von schneller Reaktionsfähigkeit, farbintensiver und realistischer Darstellung sowie Funktionen auf Desktop-Niveau.
  • Dank leistungsstarkem 4.800 mAh Akku und schnellem TurboPower-Laden hält der Akku lange durch. In 15 Minuten lädt das Smartphone dank 68-Watt-Netzteil zu mehr als 50 Prozent auf, ebenso ist kabelloses Laden möglich.
  • Die beiden 50-Megapixel-Kameras wartet mit Ultra-Weitwinkelaufnahmen und extremen Nahaufnahmen auf. Beim Fokussieren werden laut Hersteller 32-mal mehr Pixel genutzt, was zu deutlich besseren Bildern auch bei schwachem Licht führt. Unerwünschte Verwacklungen werden mit dem verbesserten Bildstabilisierungssystem (OIS) eliminiert.
  • Mit dem motorola edge30 pro können auch Videos nach HDR10+ Standard aufgenommen werden. Das Gerät verfügt außerdem über eine 8K-Auflösung.
  • Das 6,7 Zoll Max-Vision-OLED-Displayneue stellt über eine Milliarde Farben dar, bei einer flüssigen Bildwiederholrate von 144 Hz. Überdies sind Dolby-Atmos-Sound und zwei Stereo-Lautsprecher integriert, damit Musik und Ton noch räumlicher klingen.
  • Das Smartphone unterstützt auch die Ready-For-Funktion. Nutzer schließen das Gerät kabelgebunden oder drahtlos den PC an, um ein beeindruckendes Erlebnis auf dem großen Bildschirm zu genießen, sei es für Spiele oder Videogespräche. Ready For PC ist jetzt auch mit Windows 10 und Windows 11 kompatibel.
  • Auf dem motorola edge30 pro läuft eine reine Version von Android 12, ohne unnötige Software-Skins oder überflüssige Apps.
  • Motorola unterstützt außerdem die Snapdragon Spaces XR Developer Platform. In Verbindung mit Lenovo A3 ThinkReality Smart Glasses sind Entwickler in der Lage, ein immersives Erlebnis zu schaffen, wenn sie AR-Brillen mit dem neuen motorola edge Smartphone betreiben.

zur Startseite >