Mehr Sicherheit im Haus: Abus Video-Türsprechanlage mit Klingel

Video-Türsprechanlage Moduvis von Abus
Video-Türsprechanlage Moduvis, Foto: Abus

Hauseigentümer, die eine Renovierung oder Modernisierung ihres Hauses planen, sollten gleich eine neue Klingel- bzw. Video-Türsprechanlage mit einbauen. Fachhändler und Installateure können eine 2-Draht-Sprechanlage einrichten. Abus bietet hierfür die Produktlinie ModuVis an, bestehend aus einer Gegensprechanlage mit hoher Sprachqualität (klare Stimmwiedergabe ohne Nebengeräusche) inklusive Kamera, Klingeltasten und Türsummer. Durch die Kombination variabler Module nach dem Baukastenprinzip passt sich ModuVis flexibel an die Kundenwünsche und die Bedingungen der Sprechstelle an.

Breite Auswahl an ModuVis-Modulen

Das Grundsystem besteht aus einer Außenstation (Videomodul) und einer Innenstation (Monitor) und kann nach Belieben erweitert werden:

  • Die Außenstation zum Gegensprechen und Türöffnen hat eine Klingeltaste und eine Full-HD Nachtsichtkamera. Sie kann um weitere Außenmodule ergänzt werden, z.B. um je sechs Klingeltasten (max. 49), ein Code-Tastenfeld oder ein großes Klingelschild. Alle Außenmodule sind IP65-wettergeschützt und können via 2-Draht oder LAN/PoE (Ethernet) angeschlossen werden. Es gibt die Ausführung Aluminium und hochwertiger Edelstahl.
  • Die Innenstation ist ein Bedienmonitor, den es in zwei Größen (7 und 10 Zoll) und Anschluss-Varianten (2-Draht, (W)LAN) gibt. Sie wird ergänzt um die App-Bedienung von unterwegs.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

zur Startseite >