Kekz-Kinderkopfhörer im Verkauf bei expert

Peter Maffay (links) und die Geschäftsführer von Kekz, Carl Taylor und Adin Mumma
Peter Maffay (links) und die Geschäftsführer von Kekz, Carl Taylor und Adin Mumma, Foto: Kekz

Ab sofort sind die Kekz-Kinderkopfhörer mit den dazu gehörigen 21 verschiedenen Kekz-Audiochips in 120 expert Fachgeschäften und -märkten verfügbar. Kekz bietet Kindern eine altersgerechte Unterhaltungsmöglichkeit komplett ohne Download. Die Bedienung ist einfach: Kinder suchen sich selbstständig die Geschichte ihrer Wahl aus und klicken sie außen an die Ohrmuschel der kabellosen „Kekzhörer“. Die Titelauswahl erfolgt über einen einzigen großen Knopf, sodass die Kinder selbst bestimmen können, ob ein Titel erneut gehört wird oder ein anderer übersprungen. Sie können so in ihre eigene Vorstellungswelt abtauchen, ohne Bildschirm oder Bluetooth-Verbindung zu einem weiteren Gerät.

Family Entertainment

POS-Regal zu Keks-Kinderkopfhörern im expert-Markt
POS-Regal zu Keks-Kinderkopfhörern, Foto: expert

„Die Erweiterung unseres Unterhaltungsangebotes im Bereich Family Entertainment ist ein integraler Bestandteil unseres neuen Konzeptes“, erklärt Frank Harder, Vorstand für Vertrieb, Marketing und e-Commerce der expert SE. „Die innovativen Produkte von Kekz passen perfekt in unsere neue Family-Erlebniswelt. Wir freuen uns besonders, in diesem Zuge nicht nur mit den großen bekannten Marken zusammenzuarbeiten, sondern auch Start-Ups wie Kekz eine Fläche bieten zu können, um ihre hervorragenden Produkte zu präsentieren.“

zur Startseite >