Bravia X80K von Sony: 4K-Einstiegsfernseher mit optionaler Bravia Cam

Bravia X80K von Sony
Bravia X80K, Foto: Sony

Der Bravia 4K-HDR-Fernseher X80K von Sony wird in einer Vielzahl von Bildschirmgrößen angeboten (43, 50, 55, 65 und 75 Zoll). Angetrieben vom X1-Prozessor liefert der Einsteiger-TV eindrucksvolle Bilder voll lebensechter Details und Texturen. Bilder, die in 2K oder HD aufgenommen wurden, werden durch 4K X-Reality PRO für 4K-Auflösung optimiert. Außerdem ist der X-Balanced Speaker ideal auf das schlanke Design des Fernsehers abgestimmt und sorgt bei Filmen und Musik für klaren Sound.

Bravia Cam

Dieses Jahre führt Sony eine spezielle Kamera ein, die optional auf den Fernseher gesteckt werden kann: Die Bravia Cam erkennt, wo sich Nutzer im Raum befinden und passt Bild und Ton an deren Position an. Weitere Features der Bravia Cam sind Gestensteuerung, eine Videochat-Funktion und unterhaltsames TV-Entertainment. Des Weiteren erkennt die Kamera, wenn sich Nutzer nicht mehr vor dem Fernseher befinden und dimmt dann den Bildschirm, um Energie zu sparen.

Verkaufsargumente für den X80K von Sony

  • Der 4K HDR-Prozessor X1 mit objektbasierter HDR-Remaster-Technologie sorgt für mehr Tiefe, realistische Texturen und natürliche Farben
  • Die Bildverarbeitungstechnologie 4K X-Reality PRO optimiert jedes Pixel und gewährleistet dadurch außergewöhnlich klare Bilder
  • Triluminos Pro Display bietet eine breite Farbpalette sowie natürliche Schattierungen und Farbtöne
  • X-Balanced Speaker für kraftvollen, mitreißenden Sound.
  • kompatibel mit der Bravia Cam
  • Schneller Zugriff auf eine Vielzahl von Inhalten und Diensten mit Google TV
  • Standard-Fernbedienung hat ein einfaches, benutzerfreundliches Design und lässt sich mühelos reinigen.
  • Bündige Oberfläche maximiert den Bildschirm und minimiert den Rahmen, so dass sich Nutzer besser auf das Bild konzentrieren können
  • 2-fach-Standfuß mit zwei Aufstellungsoptionen: Standardeinstellung und eine schmale Einstellung für kleinere Flächen

zur Startseite >