BMW-Fahrer können Bosch Smart-Home-Funktionen per Sprache steuern

Kampagne BWM mit Bosch Smart Home - Fahrerinnen im Auto steuern das Zuhause
Foto: Bosch Smart Home

Fahrerinnen und Fahrer eines BMW-Autos können ihr Bosch Smart Home über die Integration von Apple CarPlay und den Sprachassistenten Siri während der Fahrt steuern. Mit dem neuen BMW Operating System 8 im i4 können Fahrer einfach „Hey Siri“ sagen, um den digitalen Sprachassistenten zu aktivieren. Damit ist ein Druck auf die Mikrofontaste am Lenkrad nicht mehr erforderlich. Der Zugriff auf die Smart Home Devices von Bosch ist ebenfalls über die Sprachassistenten Google Assistant in Android Auto sowie die Amazon Alexa Car Integration möglich.

Gemeinsame Kampagne

Über Apples HomeKit und Apple CarPlay lassen sich u.a. Licht oder Temperaturen regeln, sowie der Status von Türen und Fenstern prüfen. Die Vorteile der Integration von Apple CarPlay im BMW und den damit einhergehenden Zugriff auf die Smart-Home-Produkte von Bosch werden in der Kampagne „Living the smart life“ deutlich. In vier verschiedenen Kurzfilmen besteigen drei Freunde ihren BMW i4 und fahren los. Nach einer kurzen Weile fragen sich die Mitbewohner in unterschiedlichen Szenarien, ob zu Hause die Jalousien geschlossen, das Licht ausgeschaltet oder das Alarmsystem aktiv ist. Statt umdrehen und nachschauen zu müssen, wenden sie sich über Apple CarPlay an Siri. Die Sprachassistentin reagiert dabei nicht nur auf Befehle, sondern auch auf Fragen.

„Die smarten Lösungen von Bosch Smart Home sollen unseren Kundinnen und Kunden den Alltag auf allen Ebenen erleichtern“, sagt Christian Thess, Geschäftsführer bei Bosch Smart Home. „Wir freuen uns über die Möglichkeit der Steuerung durch Apple CarPlay via Siri. So können BMW-FahrerInnen komfortabel mit bereits gewohnten Sprachbefehlen auf ihr Zuhause zugreifen und spielend leicht von unterwegs für mehr Sicherheit und Nachhaltigkeit in den eigenen vier Wänden sorgen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

zur Startseite >