Euronics-Aktion: Einlaufkinder zum Champions-League-Halbfinale

Christoph Lux Euronics-Fachhändler aus Köthen
Christoph Lux in seinem Fachgeschäft in Köthen, Foto: Euronics Deutschland

Das Euronics Lux-Team in Köthen ermöglicht 22 Kindern, am 30. April zum Uefa Women‘s Champions League Halbfinal-Rückspiel des VfL Wolfsburg gegen den FC Barcelona mit den Spielerinnen ins Stadion einzulaufen. Unter tosendem Applaus der Fans dürfen die Kinder vor dem Anpfiff in den Euronics-Farben blau und gelb das Spielfeld betreten. Nach ihrem großen Auftritt werden die Einlaufkinder aus Köthen und Umland gemeinsam mit ihren Eltern und Betreuern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachgeschäftes das Spiel anschauen können.

Uefa-Sponsor für Frauenfußball

Euronics-Markenbotschafterin Almuth Schult wird während des Spiels das Tor der Wolfsburgerinnen hüten. Die Aktion ist Teil des laufenden Engagements der Verbundgruppe für den Frauenfußball und entstand in Zusammenarbeit mit dem regionalen Fußballverein FC Stahl Aken e.V. aus Sachsen-Anhalt.

„Uns persönlich liegt es sehr am Herzen, den Kindern ein einmaliges Erlebnis zu bieten, an das sie sich noch lange erinnern. Denn welches Kind träumt nicht davon, seinen Vorbildern ganz nah zu sein und gleichzeitig das Halbfinale der Champions League zu eröffnen“, meint Christoph Lux, Geschäftsführer des Euronics Lux-Team. „Außerdem sind wir sehr stolz darauf, als Teil der Euronics Group den Frauenfußball zu unterstützen und gleichzeitig in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen.“

zur Startseite >