Umsatz mit OLED TVs übersteigt eine Milliarde

Umatz OLED TV 2021
Foto: gfu

Im Jahr 2021 haben OLED TVs in Deutschland mit einem Umsatzvolumen von 1,01 Milliarden Euro erstmals die Milliardengrenze überstiegen. Nach 817 Millionen Euro im Jahr 2020 bedeutet dies ein Wachstum von knapp 24 Prozent. Die verkaufte Stückzahl ist laut Hemix im gleichen Zeitraum um 38 Prozent auf 623.000 angewachsen.

Trend hin zu Premiumprodukten

Dr. Sara Warneke
Dr. Sara Warneke, Foto: gfu

„Wir beobachten seit einigen Jahren den Trend, dass TV-Geräte mit großen Bildschirmen und gehobener Ausstattung im Trend liegen. Dieser Trend hat sich in den letzten beiden Jahren, nicht zuletzt durch die pandemie-bedingte Fokussierung auf die eigenen vier Wände, deutlich verstärkt. Dazu kommt ein weiterer Konsumententrend hin zu Premium-Produkten“, erklärt Dr. Sara Warneke, Geschäftsführerin der gfu Consumer & Home Electronics GmbH. „Die OLED-TV-Geräte entsprechen diesen Anforderungen und sind entsprechend erfolgreich im Markt. Die stetige Sortimentserweiterung wird den Markterfolg auch in den nächsten Jahren unterstützen.“

zur Startseite >