Neuheiten von Sonos: Kompakte Soundbar und weitere Farben für Speaker

Schwarze Soundbar Sonos Ray auf weißem Bord vor Fernseher im lila-orangem Licht
Foto: Sonos

Sonos ergänzt sein Portfolio um die kompakte Soundbar Ray, die ab 7. Juni für 299 Euro (UVP) in Weiß und Schwarz erhältlich ist. Außerdem gibt es drei neue Farbvarianten für den portablen Smart Speaker Roam (für je 199 Euro UVP). Vorerst in den USA startet Sonos außerdem einen eigenen Sprachdienst: Sonos Voice Control.

Raumfüllender Sound mit der Sonos Ray

Soundbar Sonos Ray in Schwarz
Sonos Ray in Schwarz, Foto: Sonos

Die neue Soundbar Ray bietet laut Hersteller gut ausbalancierten Sound, kristallklare Dialoge und kraftvollen Bass. Speziell entwickelte Wellenleiter und innovative Klangverarbeitung erfüllen den gesamten Raum und platzieren einzelne Sound-Elemente zielsicher.

Sonos Ray ist mit Streamingdiensten kompatibel. Nach der einfachen Einrichtung lassen sich Filme, Musik und mehr einfach steuern – über die Sonos App, TV-Fernbedienung, Apple AirPlay 2 und mehr. Mit weiteren Sonos Speakern wird Ray zum Zentrum des Multiroom-Systems.

  • Sonos Ray in Weiß
    Sonos Ray in Weiß, Foto: Sonos

    Ausbalanciert: Das selbst designte Bassreflexsystem gibt tiefe Frequenzen,  ausbalancierten Bass und maßgeschneiderte Akustik in den mittleren und hohen Frequenzen wieder.

  • Abgestimmt: Wie alle Sonos Speaker wurde auch die Ray vom Sonos Soundboard Expertenteam abgestimmt. Über Trueplay kann der Sound noch genauer angepasst werden, um in jedem Raum den passenden Klang zu hören.
  • Sprachverbesserung: Dies gewährleistet klare Dialoge, um kein Wort zu verpassen. Der Nachtmodus reduziert die Intensität lauter Soundeffekte.
  • Kompakt: Ob auf einem Sideboard oder in einem TV-Schrank, das kompakte Design der Sonos Ray fügt sich dezent in die Einrichtung ein.
  • Nachhaltig: Karton und die schützende Pappschale bestehen vollständig aus recyceltem Papier.

Sonos Roam in neuen Farben

Farbpalette von Sonos Roam
Farbpalette von Sonos Roam, Foto: Sonos

Sonos Roam ermöglicht das Abspielen aller Inhalte über WLAN oder Bluetooth. Dank des wasserdichten Designs und der hohen Akkulaufzeit ist er ideal für Outdoor-Aktivitäten. Der portable Smart Speaker von Sonos ist in drei neuen Farbvarianten erhältlich:

  • Olive ist inspiriert von der Natur, von Wüstenkakteen bis hin zu Gärten
  • Wave lässt von entspannten Stränden und friedlichen Seen träumen
  • Sunset erinnert an Wüstensand und leuchtende Abendhimmel

Sonos Voice Control

Diese Sprachsteuerung wurde speziell für Sonos entwickelt und ist ab dem 1. Juni in den USA und zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr in Frankreich verfügbar. Weitere Märkte sollen folgen. Sonos Voice Control ist mit jedem Sonos Speaker kompatibel, der über Sprachsteuerung verfügt, und verarbeitet Sprachbefehle ausschließlich auf dem Gerät. Den Unternehmensangaben zufolge werden keine Sprachaufnahmen oder Kopien in die Cloud übermittelt oder gespeichert und sie können nicht von anderen Personen mitgehört oder gelesen werden. Außerdem erreicht der Sprachdienst laut Sonos eine hohe Geschwindigkeit und die mühelose Umsetzung von Folgebefehlen ist gewährleistet. Nach dem ersten „Hey Sonos” müssen keine weiteren Aktivierungswörter genannt werden.

Sonos Voice Control wird bestehenden Kunden als kostenloses Update angeboten und ist kompatibel mit Sonos Radio, Apple Music, Amazon Music, Deezer und Pandora. Weitere Dienste sollen folgen.

zur Startseite >