Vitec wird zu Videndum

Videndum Media Solutions - Key Visuals
Foto: Videndum

Die Vitec Group ändern den Namen und firmiert seit dem 23. Mai 2022 als Videndum plc. Der Geschäftsbereich Vitec Imaging Solutions wird künftig unter dem Namen Videndum Media Solutions auftreten. „Videndum” ist lateinisch und bedeutet „Sehenswert“. Es soll die Möglichkeiten in den verschiedenen Marktsegmenten der wachsenden Branche der Content-Erstellung, in der die Firmengruppe tätig ist, besser widerspiegeln. Die Gruppe wird ihre dreiteilige Struktur beibehalten: Videndum Creative Solutions, Videndum Production Solutions und Videndum Media Solutions.

Videndum Media Solutions

Zu Beginn dieses Jahres hatte das Unternehmen die Premium-Mikrofonmarke Audix übernommen. Durch die Akquisition wurde die Reichweite des Geschäftsbereichs auf dem Markt für Content-Erstellung erweitert. Die neu erworbene Marke wird neben den bestehenden Marken Joby und Rycote platziert:

  • Audix entwickelt Produkte für Studio-und Live-Anwendungen,
  • Joby bedient das schnell wachsende Segment der Influencer und Vlogger
  • Rycote richtet sich an Broadcast-/Produktionsprofis.

zur Startseite >