Aqipa präsentiert breites Portfolio in Berlin

aqipa Firmengebäude
Foto: Aqipa

Auf der IFA 2022 stellt der österreichische Lifestyle-Distributor in Halle 1.2b auf einem 200 Quadratmeter großen Stand zahlreiche Produktneuheiten vor. Im vorigen Jahr noch mit der preisgekrönten Come on Over Marketing-Tour unterwegs, präsentiert Aqipa nun sein umfangreiches Portfolio wieder dem Fachpublikum auf der IFA. Neben einer Vielzahl an Marken können sich Besucher auf Drinks und Barista-Coffee sowie kleine Snacks und einen Listening Room freuen.

Neuheiten zu Home Appliances

Ein starker Fokus am IFA-Stand liegt bei Home Appliances, diesen Bereich hat Aqipa deutlich ausgebaut. Als Beispiel ist Ecovacs zu nennen, ein Hersteller von Staubsaugerrobotern (der Vertrieb über Aqipa erfolgt zunächst nur in Österreich). Ebenfalls Teil des Home-Appliance-Segments sind die Marken Blueair, Hersteller von Luftreinigern, der seine Dustmagnet Serie vorstellen wird, und auch Wassersprudler-Hersteller Mysoda. Für Kaffeeliebhaber einen Blick wert: die Produkte von Sjöstrand, ein schwedischer Hersteller von Kaffeeprodukten mit Nachhaltigkeitskonzept. Auf der IFA ebenfalls neu bei Aqipa: Dreame, ein weiterer Hersteller von smarten Staubsaugern und Staubsaugerrobotern.

Neue Marken im Outdoor-Segment

Mio Action Communicator
Mio Action Communicator, Foto: Aqipa

Im Outdoor-Segment werden neben GoPro zwei neue Marken präsentiert, deren Vertriebsrechte Aqipa exklusiv in Europa hält. Der Milo Action Communicator ist ein  witterungsbeständiges Wearable, das für die Kommunikation weder auf Smartphones noch WLAN angewiesen ist. Im Bereich Modern Sports Optics reiht sich GoView bei Aqipa ein, ein Hersteller für fortschrittliche Ferngläser im Freizeit- und Outdoor-Bereich, erhältlich in mehreren Farben und Designs.

Etablierte Marken

Die Marken Marshall, Polaroid und XGIMI dürfen am Aqipa-Stand ebenfalls nicht fehlen und werden diesmal noch durch die Babytech-Marke Hubble Connect sowie Vieta Pro im Bereich Bluetooth Audio ergänzt.

Triphonic Audio System von Syng, Foto: Aqipa

Auch im sonstigen Audio-Bereich zeigt sich Aqipa gut aufgestellt und präsentiert neu auf der IFA den US-Hersteller Syng. Seit letztem Jahr ist das innovative Triphonic Audio System von Syng, bekannt unter dem Namen Cell Alpha, in den USA auf dem Markt und konnte bereits positive Kritiken ernten.

In Sachen Design wird auch Braun Audio mit seiner LE-Serie einige Eyecatcher bieten. Die Premium-Lautsprecherserie mit smarten Funktionen wird in einer gemeinsamen Präsentation mit Uhren der Traditionsmarke zu sehen sein. Der britische Digitalradiohersteller Pure ist mit seinen stylischen und modernen Musiksystemen Pure Evoke ebenfalls vor Ort, und das passende Equipment für das heimische HiFi-Rack liefert der japanische Audiohersteller Teac: Er zeigt auf der IFA erstmalig den neuen einsteigerfreundlichen Verstärker AI-303 sowie den CD Player CD-P750 für Freunde des analogen Musikhörens.

zur Startseite >