AVM Roadshow-Termine für den Herbst

AVM Solutions Tour 2022
Foto: AVM

Ab dem 28. September können Fachhändler die AVM Solutions Tour 2022 an fünf Orten mit zehn Terminen in Deutschland besuchen. Der letzte Termin, am 16. November in Berlin, wird zusätzlich als Live-Stream übertragen. Parallel findet die AVM NETworks Tour statt, die sich an Unternehmensvertreter richtet und Best Practices für die Filialvernetzung, Home-Office-Anbindung und Maschinensteuerung mit Fritz!-Produkten zeigt.

In den jeweils halbtägigen, kostenfreien Veranstaltungen informiert das AVM-Team über die neuen Fritz!-Produkte und -Themen. Im Fokus stehen Glasfaser, WLAN Mesh und Smart Home. AVM zeigt auf beiden Roadshows, wie Fachhändler und Unternehmen das Umsatzpotenzial mit Glasfaser anhand der FRITZ!Box 5590 Fiber nutzen können. Weiterhin informiert AVM über das kommende Fritz!OS 7.50 mit neuen Features, wie etwa WireGuard als einfache VPN-Lösung für Home und Business, sowie die neuen Fritz!Repeater 3000 AX und Fritz!Fon X6.

Anmelden können sich Fachhändler zur Solutions Tour und Unternehmensvertreter zur NETwork Tour über das AVM Business Portal unter business.avm.de.

Die Termine im Überblick

  • Stuttgart 28. September (15 – 19 Uhr)
  • Stuttgart 29. September (10 – 14 Uhr)
  • Frankfurt 11. Oktober (15 – 19 Uhr)
  • Frankfurt 12. Oktober (10 – 14 Uhr)
  • München 18. Oktober (15 – 19 Uhr)
  • München 19. Oktober (10 – 14 Uhr)
  • Düsseldorf 8. November (15 – 19 Uhr)
  • Düsseldorf 9. November (10 – 14 Uhr)
  • Berlin 15. November (15 – 19 Uhr)
  • Berlin 16. November (10 – 14 Uhr)

AVM NETworks Tour 2022

  • Frankfurt 13. Oktober (11 – 15 Uhr)
  • München 20. Oktober (11 – 15 Uhr)
  • Düsseldorf 10. November (11 – 15 Uhr)

zur Startseite >