sonoro erweitert Lautsprecher-Sortiment

Die neuen Orchestra-Lautsprecher von sonoro
Die neuen Orchestra-Lautsprecher in Mattweiß, Foto: sonoro

Mit den Orchestra Slim bietet der Neusser Audio-Hersteller nun auch klangstarke Kompaktlautsprecher an. Darüber hinaus wurden die Orchestra klanglich noch einmal optimiert und fügen sich nun optisch in das neue sonoro Lautsprecher-Design ein. Beide Neuheiten sind ab Mitte November in Schwarz (matt) und Weiß (matt) für einen UVP von 999 Euro das Paar (Orchestra Slim) bzw. 1.399 Euro das Paar (Orchestra) im Fachhandel erhältlich und können bereits auf sonoro.com vorbestellt werden. Damit die sonoro Lautsprecher auch adäquat in Szene gesetzt werden können, runden die Lautsprecherständer Stand das Angebot ab. Die Lautsprecher sind allerdings erst ab 2023 verfügbar. Sie werden zu einer UVP von 299 Euro das Paar in Schwarz (matt) und Silber (matt) angeboten.

Orchestra als Ergänzung zum HiFi-Receiver Maestro

Im Hochtonbereich der Orchestra sorgt der in einem Wave Guide eingebettete Air Motion Transformer für eine detailreiche, kristallklare Wiedergabe. Mit einer sorgfältig abgestimmten Frequenzweiche wird darunter der PE-beschichtete Tief-Mitteltöner angebunden. Er verleiht Stimmen wie Instrumenten Körper und reicht mit seinem kräftigen Doppelmagnetantrieb bis tief hinab. Ein Gehäuse aus hochfestem HDF mit resonanzminimierender Innenmatrix sorgt laut Hersteller für die verfärbungsfreie Wiedergabe von Stimmen und Instrumenten. Die Vermeidung von parallelen Wänden (außer an den Gehäuseseiten) reduziert stehende Wellen und verhindert Gehäuseresonanzen.

Orchestra Slim mit schlanker Silhouette

Orchestra Slim von sonoro
Orchestra Slim, Foto: sonoro

Die Design-Lautsprecher für kleinere und mittlere Räume verfügen ebenfalls über einen Air Motion Transformer für die detailreiche und klare Wiedergabe im Hochtonbereich. Mit einer sorgfältig abgestimmten Frequenzweiche wird darunter der PE-beschichtete Tief-Mitteltöner angebunden. Ein Gehäuse aus hochfestem HDF mit resonanzminimierender Innenmatrix sorgt für die verfärbungsfreie Wiedergabe von Stimmen und Instrumenten. So erzeugen die Orchestra Slim einen voluminösen Klang auf kleinem Raum. Die Vermeidung von parallelen Wänden (außer an den Gehäuseseiten) reduziert stehende Wellen und verhindert Gehäuseresonanzen. Durch seine kompakte Silhouette finden die Lautsprecher überall ihren Platz und reihen sich unauffällig in jeden Einrichtungsstil ein.

Lautsprecherständer Stand

Lautsprecherständer Stand in Schwarzmatt von sonoro
Lautsprecherständer Stand in Schwarzmatt, Foto: sonoro

Die Stand sind die ideale Ergänzung für die sonoro Lautsprecher Orchestra, Orchestra Slim und deren Vorgänger. Sie heben die Lautsprecher auf die richtige Höhe für eine optimale akustische Wiedergabe. Vibrationsdämmmaterial auf der Auflagefläche und im hinteren Standbein minimiert unerwünschte Vibrationen. Die höhenverstellbaren Füße lassen sich mit der formschönen Kontermutter fixieren und sorgen für einen sicheren Stand. Unterlagen aus Kork schützen auf natürliche Weise den Fußboden. Alle sonoro Kompaktlautsprecher lassen sich mit den mitgelieferten Schrauben gegen Herunterfallen am Ständer fixieren. Passende Kabel verschwinden im hinteren Standbein und werden mit Silikonstopfen gegen ein Herausrutschen gesichert.

zur Startseite >