Hoher Zuspruch für die Finest Audio Show in Dortmund

Finest Audio Show Dortmund - Logo
Foto: High End Society

Sowohl der Veranstalter High End Society Service GmbH als auch Aussteller verbuchen die regionale HiFi-Messe, die am 5. und 6. November im TOP Tagungszentrum Dortmund stattfand, als vollen Erfolg. Rund 2.800 Besucher kamen an den beiden Tagen auf die Finest Audio Show, um den Musikvorführungen zu lauschen. Auf einer Fläche von 1.800 Quadratmetern verteilt auf zwei Etagen zeigten die 31 Aussteller ihre Neuheiten und Innovationen von 150 namhaften Marken.

Exzellenter Hörgenuss

Besucher konnten sich auf der HiFi-Messe mit Audiotechnik und Musik beschäftigen und im persönlichen Gespräch mit den Ausstellern auch ihre Fragen loswerden, sich informieren und individuell beraten lassen. Für jeden Musikgeschmack gab es exklusiven Sound zu erleben, auch individuelle Musikwünsche wurden gerne erfüllt. Außerdem konnten die Besucher eine imposante Heimkino-Anlage bestaunen, die mit erstklassigem Sound und toller Bildqualität ein besonders Erlebnis bot.

Das interessante Vortragsprogramm aus der Insiderwelt der Audioprofis lockte an beiden Messetagen viele Zuhörer in die Ausstellungsräume. Fünf Themen hatte Stereo-Redakteur Matthias Böde mitgebracht. Außerdem bespielte Olaf Adam, unter anderem bekannt durch seinen Podcast kHz [&] Bitgeflüster,  das High End Kolleg, bei dem er sich mit diversen Akteuren aus den Ausstellerreihen in Podiumsdiskussionen austauschte. Mit welchen Tricks und Tipps Hi-Res-Streaming zu Hause störungsfrei gelingt, vermittelte Christian Rechenbach in seinen Vorträgen bei audioNext.

Während die High End Messe in München den Fokus stärker auf das B2B-Geschäft legt, sprechen die Finest Audio Shows in Neuss, Hannover und Dortmund als kleinere lokale Veranstaltungen besonders diejenigen an, bei denen die Geräte zu Hause eingesetzt werden.

Eine neue Ausgabe der Finest Audio Show Dortmund wird es voraussichtlich im Herbst 2023 geben. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

zur Startseite >