expert Technik kooperiert mit der Einkaufsgenossenschaft GFT

expert Technik - GFT
Foto: expert / GFT

Am 28. November 2022 haben die expert Technik SE & Co. KG und die GFT Gemeinschaft Fernmelde-Technik eG eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Noch im Dezember dieses Jahr wird die GFT einen Großteil der Gesellschafter der expert Technik als Mitglied aufnehmen. Diese Unternehmen für Elektrotechnik sind u.a. auf Sicherheitstechnik spezialisiert. Die Kooperation zwischen expert Technik und GFT tritt am 1. Januar 2023 in Kraft.

expert-Vorstand Gerd-Christian Hesse
Gerd-Christian Hesse, Foto: expert

„Durch die Kooperation der expert Technik mit der GFT gewinnen beide Kooperationen an Stärke“, unterstreicht Gerd-Christian Hesse, Vorstand für Finanzen, Personal und Versicherung bei der expert SE. „So gewinnen beide Verbundgruppen in der Branche deutlich an Außenwirkung und werden noch attraktiver für neue Mitglieder und Gesellschafter. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Gerald Brietzke - expert
Gerald Brietzke, Foto: expert

„Ziel der Verbundgruppe expert Technik ist es, unseren Gesellschaftern einen möglichst optimalen Warenbeschaffungs- und Konditionsvorteil zu verschaffen“, ergänzt Gerald Brietzke, Prokurist und Abteilungsleiter expert Technik. „Durch die Kooperation erhalten unsere Gesellschafter Zugang zu einem noch größeren Lieferantenportfolio – dadurch werden auch noch mehr neue Gesellschafter auf die expert Technik aufmerksam. Im Gegenzug gewinnt die GFT durch die expert Technik eine große Anzahl an neuen Mitgliedern aus dem gesamten Spektrum der Elektrobranche und profitiert dadurch in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung.“

Bündelung der Kräfte

Birger T. Aasland - GFT
Birger T. Aasland, Foto: GFT

„Unsere mittelständischen Mitglieder stehen im Wettbewerb mit internationalen Anbietern und in Lieferbeziehungen zu global tätigen Konzernen. Durch eine Bündelung unserer Kräfte und das konsequente Heben von Synergien können wir in diesem Umfeld erfolgreich wirtschaften. Da sind die neuen Mitglieder der expert Technik hoch willkommen“, sagt Birger T. Aasland, Vorstand der GFT.

Dr. Stefan Touchard - GFT
Dr. Stefan Touchard, Foto: GFT

Durch den Beitritt einer großen Anzahl an Unternehmen werde die GFT-Geschäftssparte der Sicherheitstechnik signifikant gestärkt und 2023 ein deutliches Umsatzwachstum für die GFT erwartet. „Selbstverständlich wird unsere Genossenschaft durch dieses Umsatzwachstum weiter gestärkt.“, erklärt Dr. Stefan Touchard, Vorstand der GFT. „Der Beitritt einer größeren Anzahl an Mitgliedern zeigt aber insbesondere, wie attraktiv unser Leistungsangebot für mittelständische Unternehmen ist.“

zur Startseite >