CE-Markt 1+2/ 2018

14 1+2 | 2018 Dieses Jahr präsentieren wir in jeder zweiten CE-Markt Ausgabe einen Verkaufsleitfaden aus dem Portfolio von AF Electronics . Thema diesmal: HD-Signalmanagement mit entsprechender HDMI-Verkabelung steigert das Einkaufserlebnis im Handel AF Electronics TV-Geschäft zur Fußball-WM: Bildvergleich erhöht den Abverkauf In Zeiten des Online-Handels muss der stationäre Einzelhandel dem Kunden einen Mehrwert bieten, den er im Internet nicht finden kann. Den großen Unter- schied macht das Einkaufserlebnis. Hierzu gehört eine angenehme Atmosphäre, at- traktive Warenpräsentation, freundliche und qualifizierte Beratung sowie vor al- lem das Erleben des gesuchten Produktes. »Elektronische Verkaufsförderung ist das Fachgebiet, mit demwir uns seit 20 Jahren beschäftigen«, betont AF-Geschäftsführer Andreas Fleige . AF Electronics unterstützt Händler, die Produkte aktiv darzustellen: von der kun- denorientierten Beleuchtungssteuerung über zeitgesteuerte Stromversorgung von Elektrogroßgeräten bis zu automatischen Quellen und zugehörigen Umschalt- oder Verteilsystemen für alle Bereiche der Consumer Electronics. Vergleichs- möglichkeiten zwischen den Produkten mit demselben Bild oder Ton helfen bei der Kaufentscheidung und erhöhen häu- fig den Durchschnittsbon. Automatisierte Vorführungen, die der Kunde selber auslö- sen kann, führen zu längerer Verweildauer und größerer Zufriedenheit – falls man mal auf einen Verkäufer warten muss. Bildschirme mit verkaufsförderndem Inhalt, Produktinformationen, Markenbot- schaften oder Emotionsaufnahmen des Produktthemas steigern zusätzlich das positive Befinden des Kunden. »Über die Warenpräsentation versu- chen wir neben den rationalen besonders die emotionalen Bedürfnisse des Kun- den zu erreichen«, erklärt Andreas Fleige. »Über den Tastsinn des Kunden erreichen wir das Gefühl etwas in Besitz zu nehmen, etwas haben zu wollen und das Gefühl der Wertigkeit, der ›Wahrheit‹ des Angebots.« Was aber bei kleinen Geräten wie Handy, Tablet oder Kopfhörer in offener Präsen- tation funktioniert, ist bei großen Geräten schwer machbar. Einen Fernseher kann man nicht gut in die Hand nehmen, um ein Gefühl für das Angebot zu entwickeln. Hier macht das Bild den Unterschied. »Zeigen alle Geräte das exakt gleiche Bild, kann ich Unterschiede erkennen«, sagt Technikspezialist Andreas Fleige. »Habe ich dann noch verschieden Bilder (mit Situationen und Testbildern) imAnge- bot, kann der Kunde ein Gefühl für seine wahre Kaufentscheidung entwickeln und trifft oft die höherwertige Auswahl.« Mit einer Vergleichsmöglichkeit beim TV-Bild fällt der Kunde schneller eine Entscheidung, das »Herunterbeten« der Verkaufsargumente in den letzten fünf Mi- nuten des Verkaufsgesprächs entfällt. Es bleibt dann sogar noch Zeit, um über das Thema Ton eine Soundbar vorzuführen und das nächste Geschäft vorzubereiten. »Denn das Erlebte vergisst der Kunde nur sehr langsam«, ist sich Fleige sicher. »Posi- tiv berührt, kommt er sicher bald wieder. Und ganz nebenbei steigert der Händler seinen Durchschnittsbon.« Für den TV-Verkauf können Auflösun- gen, Bildwechselfrequenzen, Farbräume, Helligkeit, Kontrast, Schwarzwerte auf al- len angebotenen TV-Geräten gleichwertig dargestellt werden. Möglich wird das über HDMI-Verteilverstärker, die 4Kx2K an 60Hz inklusive HDR und seiner Meta- daten blitzsauber verteilen. So schalten die TVs zuverlässig in den HDR-Modus, wenn über den HDMI-Verteiler HDR-Inhal- te zugespielt werden. Zudem lässt sich mit eingebautem EDID-Management nahe- zu jedes Konfigurationsproblem beheben. Entsprechende AF-Reference HDMI-Kabel mit 18Gbps bis 600Hz können alle Verbin- dungen bis 25 Meter Länge herstellen. Zusätzlich zu einem Livebild kann der Ver- käufer von einer Quelle mittels Tastatur verschieden Inhalte wie Trailer, Grafiken, Games, Laufschriftdemos, Testbilder etc. auswählen. Spezialist für Signalverteilung AF Electronics ist als Hersteller und Importeur spezialisiert auf profes- sionelle Produkte und Lösungen rund um HD-Signalmanagement, speziell für Verkaufsräume, Digital Signage oder A/V-Gebäudeinstallationen. In tausenden Installationen vertrauen führende Handelsgruppen und Markenhersteller auf die bewährte Zuverlässigkeit der AF-Produkte. Das Sortiment umfasst Geräte zur Konver- tierung, Verteilung und Verlängerung von HD-Signalen wie HDMI, DVI und DisplayPort sowie alles nötige Zube- hör wie Kabel etc. Entwickelt werden die Produkte in Coesfeld, vor allem auf die eigene europäische Firmware legt Geschäftsführer Andreas Fleige großen Wert. Kontakt: Tel. 02541- 85182, Fax 02541 85186, Mail info@ af-electronics.eu Andreas Fleige Geschäftsführer AF Electronics GmbH Bild:AFElectronics HD-Signalmanagement für Produktvergleiche Bilder:AF-Electronics Bildvergleich beim TV-Verkauf Über HDMI-Verteilverstärker lassen sich Auflösungen, Kontrast, Helligkeit, Bildwechselfrequenzen, Farbräume und Schwarzwerte darstellen

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=