CE-Markt 1+2/ 2018

32 1+2 | 2018 Die italienische Technologiemarke für Sport und Outdoor-Aktivitä- ten und Nummer eins auf dem nationalen E-Board-Markt, tritt nun in die E-Bike-Welt ein dank drei neuer Modelle der DOC-Linie, die bei Nilox für Elektromobilität steht. Die E-Bikes wurden 2017 in einem ex- klusiven Preview auf der IFA in Berlin vor- gestellt, das von Presse und Insidern sehr gut angenommen wurde. Nun sind die Rä- der auf dem italienischen Markt erhältlich und sollen bald auch in Deutschland auf den Markt kommen. Der deutsche Markt ist für Nilox besonders interessant, kaufen doch die Deutschen 40 Prozent der E-Bikes in Europa. Hier gab es 2015 mit 1.357.000 verkauften Stück ein Wachstum von 1285 Prozent innerhalb der letzten Dekade. Alle drei Nilox-Modelle sind »Urban Bikes«, die auf die Zielgruppe der mo- dernen, stylischen Radfahrer in der Stadt abzielen. Das Nilox X3 ist ein sogenanntes Fat-Bike, ein Off- Road-Bike mit ei- ner urbanen Seele. Das 6-Gang-Shima- no-Getriebeundein Drei-Geschwindigkeits-Pedal, das über ei- neLenkersteuerungaktiviertwerdenkann, machen das Treten weniger ermüdend als beim normalen Fahren eines »Fattie«. Die Fat-Reifen des X3 mit der breiteren Auflagefläche ermöglichen eine extreme Stabilität auf allen Oberflächen; sie ega- lisieren Unebenheiten auf dem Asphalt, meistern aber auch schwierige und rut- schige Böden wie Schlamm, Sand oder Schnee. Das E-Bikeermöglicht eineHöchst- geschwindigkeit von 25 km/h mit einer Reichweite von 45 km und einer Wieder- aufladezeit von nur drei Stunden. Hohe Flexibilität dank klappbarer Rahmen Für die Städtischen Pendler, die täglich mit mit U-Bahn, Zug und Bus unterwegs sind, hat Nilox zwei klappbare E-Bikes entwi- ckelt. Das Nilox X2 kommt im sportliches Straßendesign und ist mit Schutzblechen ausgestattet. Es ist kompakt, leicht, kom- fortabel und verfügt über ein pedalun- terstütztes System, das einfach über eine Lenkersteuerung aktiviert werden kann. Es ist extremwendig und einfach zu hand- haben dank seiner 16-Zoll-Räder. Der Akku ist in zwei bis drei Stunden geladen und hält 15-25 km bei einer Höchstgeschwin- digkeit von 25 km/h durch. Besonders attraktiv auch für die weib- liche Zielgruppe ist das neue Nilox E-Bike X1 in Weiß. Es verfügt ebenfalls über ein pedalunterstütztes System und einen klappbaren Rahmen, bietet aber 20-Zoll- Räder, einen Gepäckträger hinten, einen ergonomischen Sitz, Spritzschutz, einen Schnellwechsel-Akku und einen USB-La- deanschluss für Smartphones. Mit zwei bis drei Stunden Akku-Ladezeit kommt man zwischen 15 und 25 km weit. Nilox Eine neue Generation von E-Bikes Das X3 ist leistungsstark, X2 besonders leicht und das X1 wartet mit smarten Details auf: Der Spezialist für E-Mobilität Nilox bringt drei neue E-Bikes für das Radfahren in der Stadt auf den Markt, die den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden Neues Hoverboard Nilox DOC2 Nach dem großen Erfolg des DOC 6.5, des ersten Hoverboards, das vor zwei Jahren auf dem italienischen Markt eingeführt wurde und bis heute das meistverkaufte Produkt ist, prä- sentiert Nilox eine neue Generation von Hoverboards mit einem futuris- tischen Design, das von Sportwagen inspiriert ist. Die neuen DOC-Model- le verfügen über eine hochmoderne selbstausgleichende Technologie, die dank der stärker profilierten Räder eine noch stabilere und einfachere Handhabung ermöglicht. Nilox wurde 2005 in Italien von der Esprinet-Gruppe, einem der Top 5 der eu- ropäischen Distributoren für Consumer- und IT-Elektronik gegründet. Im Nilox- Portfolio finden sich neben den E-Bikes auch Hoverboards, E-Skateboards, Action - Cams und Wearable-Technologien. Dank der kontinuierlichen Investitionen in For- schung und Produktmarketing ist der Technologie-Spezialist in Italien eine der bekanntesten Marken und fester Bezugs- punkt für Outdoor-Sportprodukte. Daswillmanauch imAuslanderreichen. Dafür arbeitet Nilox zum Beispiel mit be- kannten Testimonials zusammen: »Unser Horizont ist die Welt«, meint Michele Bertacco , Brand Director von Nilox und Country Manager von Nilox Deutschland GmbH. »Und der Fußball generiert Auf- merksamkeit wie wenig anderes. Deshalb haben wir letztes Jahr eine Partnerschaft mit Juventus begonnen. In diesem Jahr sind wir offizieller Partner von F. C. Inter- nazionale und A. C. Milan.« Auch nach dem Schlusspfiff ist Nilox dabei: Die neu- en E-Bikes sind die Transportmittel, die die Spieler beider Klubs, Stars des internatio- nalen Fußballs und echte Trendsetter, in der Stadt auf eine flexible, grüne Art und mit viel Spaß von A nach B bringen. Nilox X1 Stylisch und mit smarten Details Nilox X3 Starkes »Fat-Bike« Nilox X2 Besonders leicht, wendig und flexibel Bilder:Nilox

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=