CE-Markt 3/ 2019

16 3 | 2019 Fachhandelsorientierter Vertrieb Metz Classic ist »Fachhandelsmarke des Jahres« in der Kategorie TV Der Plus X Award »Fachhandelsmarke 2019« für TV geht an die Marke Metz Classic . Die Auszeichnung basiert auf einer deutschlandweiten Befragung des Fachhandels und honoriert Marken, die in besonderemMaße verantwortungsvolle und partnerschaftliche Beziehungen zum Handel pflegen D as positive Feedback, das unsere Han- delspartner uns mit der Vergabe des Titels ›Fachhandelsmarke 2019‹ entgegen- bringen, ist für uns sehr wichtig«, betont Dr. Norbert Kotzbauer , Geschäftsführer der Metz Consumer Electronics GmbH. »Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Fachhändler optimal in der Vermarktung unserer Produkte zu unterstützen. Dass der Fachhandel nun für uns gestimmt hat, zeugt vom Vertrauen unserer Partner in unser Unternehmen und in unsere Marke.« Metz Classic ist die Qualitätsmarke des Zirndorfer TV-Herstellers mit 80-jäh- riger Tradition von »Made in Germany«. Daneben hat der Metz-Mutterkonzern Skyworth zur letztjährigen IFA die global positionierte Marke Metz blue eingeführt, die im DACH-Markt – wie auch weiterhin Metz Classic – zusammen mit dem koope- rierten Fachhandel vermarktet wird. So- mit stehen dem Fachhandel zwei Marken aus dem Hause Metz zur Verfügung, um das Premium-Segment und das mittlere Marktsegment zu adressieren. Metz Classic zeichnet sich seit jeher durch ein klares fachhandelsorientiertes Vertriebssystem aus. Mit umfassenden POS-Materialien zur Produktpräsentation, Anzeigen- und Layout-Vorlagen, Newslet- tern, Schulungen, Tutorial-Videos sowie regelmäßigen Kampagnen unterstützt der Traditionshersteller seine Händler bei der Vermarktung der hochwertigen TV-Produkte und -Lösungen. Seit jeher wichtig: Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Handel »Der persönliche Kontakt und eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Handel ist uns bei Metz seit jeher sehr wichtig«, erklärt Dr. Norbert Kotzbauer. Ein besonderer Dank gelte somit natürlich den Händlern, die sich an der Verkaufs- front täglich für die Marke einsetzen und einen entscheidenden Beitrag dazu leis- ten, Metz auf Erfolgskurs zu halten. Dr. Norbert Kotzbauer Geschäftsführer Metz Consumer Electronics GmbH Bild:MarkusSchuster Attraktiv muss der stationäre Handel sein – und sicher Intelligente Verkaufsförderung und Warensicherung aus einer Hand AF Electronics bietet Audio- und Video-Vorführsysteme mit hoher Qualität an. »Kombiniert mit Warensicherung und Kunden- interaktion haben wir die richtigen Angebote, um Ihr Geschäft optimal zu begleiten«, sagt Geschäftsführer Andreas Fleige D ie Entscheidung, in ein Pro- dukt zu investieren, erfolgt meist über einen längeren Zeit- raum. Dagegen ist jedoch die eigentliche Kaufentscheidung meist ein Impulskauf. »Wichtig ist daher, die Produkte anspre- chend zu präsentieren, Ertrags- bringer prominent darzustellen und die einzelnen Platzierun- gen auf Erfolg zu überwachen«, rät Andreas Fleige. Hierfür ist eine offene Platzierung nötig, so dass Warensicherung und Stromversorgung unerlässlich sind. Mittlerweile gibt es intelligente Möglich- keiten zur Verkaufsförderung, die Kauf- impulse schaffen und den Absatz steigern können. Zumeist lassen diese Systeme den Kunden aktiv wer- den. So können Kunden mit den Marken und Produkten am POS interagieren und den Mehrwert erleben – was den Besitzwunsch steigert. Ist das gewählte Pro- dukt in Größe oder Farbe nicht im Laden verfügbar, bietet sich ein Onlineauftritt an: So können Onlineshop und Filialgeschäft ideal zusammenspielen. »Ansätze wie die ›virtuelle Regalverlängerung‹ sind jedoch zu kurz gegriffen, denn diese Verbindung geht idealerweisedirekt vomProdukt aus«, meint Fleige. »Die Warensicherung hält den engsten Kontakt zum Produkt. Damit werten wir die Interaktion des Kunden aus und liefern die optimale Ansprache.« Elektronische Verkaufsförderung ist das Fachgebiet,mitdemsichAFElectronicsseit 20 Jahren beschäftigt. »Wir können von der kundenorientierten Beleuchtungs- steuerung über zeitgesteuerte Stromver- sorgung von Elektrogroßgeräten bis hin zu automatischen Quellen und zugehöri- gen Umschalt- oder Verteilsystemen für alle Bereiche des Elektrohandels helfen, die Produkte aktiv und sicher darzustel- len«, so Fleige. »Alle Systeme sind in klei- nen Schritten skalierbar und passen genau auf die kundenspezifische Präsentation.« Kontakt: AF Electronics, Tel. 02541 85182, Mail: info@af-electronics.eu Vorführsysteme schaffen Kaufimpulse und sichern dieWare Bild:AF-Electronics Bild:AFElectronics Andreas Fleige Bild:PlusXAward

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=