CE-Markt 3/ 2019

22 3 | 2019 Bei der Entscheidung für ein Smart-Home-System steht die »Sicherheit« weit oben auf der Wunsch- liste der Kunden. Und dabei geht es gar nicht um Rauchmelder, Bewegungsmelder oder IP-Kameras, sondern um einen effizienten Schutz der Privatsphäre und Datensicherheit – wie es die mehrfach für ihre Sicherheit ausgezeichnete Smart-Home-Lösung Homematic IP von eQ-3 bietet D ie Marktaussichten für Smart Home könnten kaum besser sein. Nach einer Studie des Branchenverbands Bit- kom besitzt jeder vierte Deutsche (26 Pro- zent) mindestens eine Smart-Home-An- wendung. Etwa um Licht und Heizung via Smartphone zu steuern, Haushaltsgeräte per Stimme zu bedienen oder die eige- nen vier Wände mit intelligenten Über- wachungssensoren sicherer zu machen. Allerdings fürchten 26 Prozent der Nutzer, die noch keine Smart-Home-Anwendung gekauft haben, Hacker-Angriffe auf das intelligente Netzwerk; 24 Prozent haben Angst um ihre Privatsphäre. Genau hier überzeugt die Sicherheits-Zertifizierung von Homematic IP. eQ-3 war schon immer als Pionier für die Sicherheit der Funkübertragung bei Smart-Home-Lösungen bekannt. Home- matic IP hat die Sicherheit noch weiter auf ein neues Niveau gebracht, was im Rah- men einer sehr umfangreichen Prüfung auch vom VDE zertifiziert wurde. Home- matic IP ist das erste Smart-Home-System, bei dem nicht nur die IT- und Datensicher- heit vom Smartphone über die Cloud bis zu einem Gateway im Haus zertifiziert ist, sondern wo eine Zertifizierung der Sicher- heit ebenso für das Funkprotokoll erreicht wurde. Basierend auf universell anerkannten Security-Techniken wie AES-128 und CCM werden alle übermittelten Daten bei Ho- mematic IP verschlüsselt und authenti- siert. Damit ist ein Mitlesen, ein Verändern der Daten oder eine Wiederholung von Paketen für Angreifer unmöglich. Bereits das Anlernen der Geräte ist durch ein pa- tentiertes Verfahren kryptografisch ge- sichert und lässt daher keine Schwächen zu, die Hacker nutzen könnten. Damit ist das Sicherheitsniveau von Homematic IP sowohl beim Anlernen als auch in der Nut- zung mindestens vergleichbar mit den ho- hen Sicherheitsstandards beim Electronic Banking. Durch die VDE-Zertifizierung werden diese ganz besonderen Sicherheitsvor- kehrungen nun noch einmal bestätigt. Das VDE-Institut ist weltweit als unabhängige, verlässliche Prüfinstanz imBereich Elektro- technik, Elektronik und Informationstech- nik bekannt. Das VDE-Prüfzeichen genießt weltweit höchste Anerkennung. Darüber hinaus besitzt das VDE-Institut auch in der IT- und Datensicherheit für den Bereich Smart Home einen hervorragenden Ruf. Daher freut sich Bernd Grohmann , Vor- stand der eQ-3 AG, ganz besonders über die Auszeichnung: »Wir sind stolz darauf, die Zertifizierung von Homematic IP beim VDE erreicht zu haben und besonders, dass Homematic IP nicht nur bezüglich der IT-Sicherheit geprüft wurde, sondern als erstes Smart-Home-System auch die Zerti- fizierung des Funkprotokolls erreicht hat.« Datensicherheit ist heute ein ambi- valentes Thema: Zwar machen viele An- Bernd Grohmann Vorstand eQ-3 AG Bild:eQ-3 Homematic IP Zertifizierte Sicherheit für das smarte Zuhause Alle übermittelten Daten werden bei Homematic IP auf Basis der sicheren Kryptostandards AES-128 und CCM verschlüsselt Bild:eQ-3

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=