CE-Markt 4/ 2018

4 | 2018 15 Bild:assona Nehmen wir einenUnglücksraben, der seinHigh-End-Smart- phone am Montagmorgen in seiner Münchner Zweizimmerwohnung aus Ver- sehen auf den Fliesenboden hat fallen lassen. Das Display ist gesprungen, die Ka- mera hinüber. Der Tollpatsch flucht. Zum Glück ist er versichert. Nach zwei Telefona- ten, 620 zurückgelegten Kilometern und durch den Einsatz von vier Dienstleistern kann ihm sein Elektronik-Shop nach kurzer Zeit ein tolles Tauschgerät überreichen. Montag, 15:30 Uhr: Der Pechvogel bringt sein defektes Smartphone nach Schwabing – in den Shop, in dem er es ge- kauft hat – und schildert dem Fachhändler sein Unglück. 15:35Uhr: DerHändlerwähltdieassona- Hotline und gibt dem Kundendienstmit- arbeiter am anderen Ende der Leitung in Berlin den Schaden durch. Die wichtigsten Daten nebst Schadenshergang werden abgefragt. 15:40Uhr: Derassona-Mitarbeitererteilt die Freigabe zum Austausch und begibt sich noch während des Telefonats in die Ersatzgerätedatenbankdes24h-Austausch- dienstleisters. Der sitzt in Nordrhein-West- falen. Meist ist in der Datenbank ein bau- gleiches Ersatzgerät schnell gefunden. 15:55 Uhr: Ein Mitarbeiter des Aus- tauschpartners holt in Hamm das georder- te Ersatzgerät aus dem Lager und ein Expresslieferant wird mit dem Versand be- auftragt. 16:30 Uhr: Das Ersatzgerät wird in eine spezielle Versandbox gepackt, adressiert und für den Versand bereitgestellt. 17:00 Uhr: Der Expresslieferservice holt das Gerät in Nordrhein-Westfalen ab und macht sich auf den Weg. Elektronikschutzbrief assona myProtect 24h-Austausch: So funktioniert‘s Mit dem Elektronikschutzbrief myProtect von Versicherungs- dienstleister assona können stationäre Fachhändler ihren Kunden einen besonderen Service bieten: den 24h-Austausch. Knallt das teure Smartphone oder Tablet durch ein Missgeschick auf den Boden, gibt es innerhalb von 24 Stunden Ersatz. Das klingt einfach, ist aber ein ausgetüftelter Logistikprozess. Und der sieht so aus: Dienstag, 13:00Uhr: Der Expresskurier erreicht den Münchner Elektronik-Shop und übergibt das Päckchen dem Händler. Der holt das Ersatzgerät aus der speziell für den Austausch konzipierten Versand- box und packt das defekte Gerät hinein. Das Päckchen wird wieder verschlossen undmit demmitgeliefertenVersandetikett und damit der Adresse des Logistikzen- trumsversehen.MitdemselbenLieferanten macht sich das Päckchen auf seinen Weg nach Nordrhein-Westfalen. 13:10 Uhr: Der Fachhändler informiert den Kunden per Telefon, dass das Ersatz- gerät zur Abholung bereit liegt. 15:00 Uhr: Fluchen war gestern. Der Kunde ist glücklich und steht im Shop. Nach weniger als 24 Stunden hält er das ersehnte Austauschgerät in den Händen – einem ausgetüftelten Logistikprozess sei Dank. Mit demLaunchvonFitbitOS2.0bietet die neue Smartwatch eine perso- nalisierte Nutzeroberfläche, die einen in- tuitiven und ganzheitlichen Blick auf alle persönlichen Gesundheits- und Fitness- daten ermöglicht: Ein personalisiertes Dashboard gibt mit aktivitätsbezogenen Inhalten einen Überblick auf tägliche oder wöchentliche Statistiken, Zusammenfas- sungen der absolvierten Übungen sowie zahlreiche Tipps und Hinweise zur Nut- zung der Fitbit-Plattform. Hinzu kommen ein intelligentes Be- nachrichtigungssystem,Kalenderfunktion, Verbindung zur Community, zu Whats- App und Facebook Messenger, Schlaf- erkennung sowie Anleitung zum richtigen Atmen und Entspannen. Ein individuel- ler Fitnesscoach umfasst Workouts mit Anleitung, 24/7-Pure Pulse-Herzfrequenz- messung, über 15 Exercise-Modi und bran- chenführendes GPS, Cardio Fitness Level, Schwimmtracker sowie die automatische Registrierung von Aktivitäten durch Smart Track. Ebenfalls an Bord sind Entertain- ment-Funktionen wie eine große Auswahl an verfügbaren Titeln im Offline-Modus mit über 300 Songs sowie eigene Playlists von Deezer. Female Health Tracking unterstützt Frauen beim Zyklus Zudem umfasst die Smartwatch einige Funktionen speziell für Frauen: Anhand der App Female Health Tracking können Frauen ihren Menstruationszyklus besser verstehen. Eine animierte Anzeige erfasst den Status zum aktuellen Zyklus sowie den möglichen Eisprung für eine genau- ere Planbarkeit. Insgesamt werden in der Fitbit Versa alle Daten zur Gesundheit und Fitness vereint, so dass mögliche Zusam- menhänge zwischen z.B. Schlafrhythmus oder Gewichtszunahme und dem eigenen Zyklus noch leichter sichtbar werden. Fitbit Versa ist die bisher leichteste Smartwacht von Fitbit. Sie enthält einen langlebigen Akku mit mehr als vier Tagen Betriebszeit. Das Gehäuse aus anodisier- tem Aluminium ist wasserresistent bis zu 50 Metern Tiefe. Ebenso gibt es eine große Auswahl an Armbändern für jeden Ge- schmack: von klassisch über hochwertiges Horween-Leder bis zum edlen Band aus rostfreiem Stahl. Fitbit Neue Fitness-Smartwatch Versa »In einem stetig wachsenden Wearables-Markt erfüllen wir mit der neuen Fitbit Versa das Bedürfnis der Menschen nach einer vollwertigen Gesundheits- und Fitness-Smartwatch, in stylischem Design, kinderleicht zu bedienen und zu einem unschlagbaren Preis«, erklärt James Park , Mitbegründer und CEO von Fitbit Versa Die bisher leichteste Fitbit-Smartwatch Bild:©KevinCremens2017

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=