CE-Markt 4/ 2018

4 | 2018 27 Anfang 2018 lud Samsung Händler und Presse auf der Roadshow dazu ein, das neue TV-Line-Up zu entdecken. CE-Markt nutzte die Gelegenheit, Leif-Erik Lindner , Business Director CE AV bei der Samsung Electronics GmbH, zu den Neuheiten zu interviewen Samsung Roadshow 2018 Was die WM 2018 mit Bildqualität und Sprachsteuerung verbindet CE-Markt: Herr Lindner, gerade ist die Samsung Roadshow 2018 vorüber. Dort haben Sie das neue Line-Up bei den QLED-TVs präsentiert, das Sie gegenüber den Vorgängermodellen weiter verbessert haben. Wie ist die Resonanz zu den neu- en Geräten? Leif-Erik Lindner: Bislang haben wir durch- weg positives Feedback erhalten. Vor allem der neue Ambient-Modus hat die Fachbesucher begeistert. Mit dieser In- novation verwandeln wir den TV von einem tristen schwarzen Rechteck, das das Wohnzimmer optisch dominiert, zu einer eleganten Leinwand für persönliche Inhal- te und nützliche Informationen, wenn das Fernsehprogramm nicht läuft. CE: Sie haben bei den QLED TVs auch die Bildqualität weiterentwickelt. Was können die neuen Geräte nun noch besser? Lindner: Mit der Q Engine kommt ein neu- er, noch effizienterer Bildprozessor zum Einsatz. Dabei ist es relativ egal, in welcher Umgebungshelligkeit man schaut, da der Chip Kontraste, Farben und HDR-Meta- daten berechnet und automatisch an die Lichtverhältnisse anpasst. Die Q Engine ist in allenQLEDModellen ab Serie Q6 verfüg- bar. Für optimale Schwarzwerte und die passende Hintergrundbeleuchtung sorgt beim Spitzenmodell Q9FN die Technolo- gie Direct Full Array Elite. Diese passt die Hintergrundbeleuchtung mithilfe einer optimierten Anzahl an Leuchtdioden, die vollflächig hinter dem Panel verbaut sind, szenenweise dynamisch an, was den Kon- trast sichtbar verbessert. Darüber hinaus stellt der Q9FN dank Ultra Black Elite un- abhängig vom Betrachtungswinkel ein tiefes Schwarz dar, indem die Hinter- grundbeleuchtung Reflexionen auf der Bildoberfläche in Echtzeit ausgleicht. CE: Auch das Thema Lifestyle spielt eine immer wichtigere Rolle. Was bietet Sam- sung den Kunden hier an? Lindner: Auch wenn die Bildqualität nach wie vor einer der wesentlichen Faktoren für die Kaufentscheidung ist, so wünschen sich Kunden doch zunehmend, dass ihr TV sich elegant ins Wohnambiente ein- fügt. Deshalb haben wir das One Invi- sible Cable entwickelt – übrigens eine echte Weltpremiere. Damit bündeln wir Stromversorgung und alle AV-Signale in einem einzigen, fast unsichtbaren Kabel und unschöner Kabelsalat gehört der Ver- gangenheit an. Dank des neuen Ambient- Modus verschmilzt der TV unauffällig mit dem Wohnraum. Wird der QLED TV vor der Wand mit Hilfe der Smart-Things-App fotografiert, kreiert die App daraus ein Muster für den Fernseher. Wie ein Chamä- leon scheint der TV dadurch eins mit der Tapete zu werden. Wer möchte, kann sich stattdessen natürlich auch Informationen wie das Wetter, die Uhrzeit oder persönli- che Fotos anzeigen lassen. CE: Der Kunde fragt sprachgesteuerte Smart-Home-Lösungen über Hersteller- grenzen hinweg nach. Wie reagieren Sie hierauf? Lindner: Ganz klar, das Thema Sprach- steuerung ist eines der Trendthemen schlechthin. Schon heute unterstützen alle unsere Soundbars Sound+ Alexa von Amazon. Unsere Kunden kommen also nicht nur in den Genuss von sattem Heim- kino-Sound, sondern können auch auf die intelligenten Sprachfunktionen zugreifen. Hier haben wir bereits eine offene Lösung für größtmöglichen Nutzerkomfort ge- schaffen. Auch unsere QLED TVs verfügen über Sprachsteuerung und darüber hinaus ist auf allen Samsung Smart TVs des Mo- delljahrs 2018 unsere neue SmartThings App installiert. Damit könnenSmartHome- Nutzer ihren neuen Fernseher bequem mit allen kompatiblen Samsung Produk- ten verbinden – egal, ob Kühlschrank oder Smartphone. Die beste Voraussetzung dafür, alle IoT-Geräte mit Sprachsteuerung zu steuern. CE: Wie unterstützen Sie die Händler imBe- ratungsgespräch? Lindner: Wir unterstützen Händler mit zahlreichen Maßnahmen, zum Beispiel mit aufmerksamkeitsstarken Verkaufsaktionen wie den Samsung #superdeals. Hier initiie- ren wir regelmäßig medienübergreifende Kampagnen und stellen unseren Partnern attraktives POS-Material zur Verfügung. Besonders hervorheben möchte ich unser AVantgarde-Programm, mit dem wir die Händler aktiv ansprechen. Dazu gehören verbesserte Konditionen, feste Ansprech- partner und vielfältige Trainingsmöglich- keiten, durch die Händler ihr Verkaufs- personal gezielt für Beratungssituationen weiterbilden können. Der Clou: Der Händ- lermuss für Schulungennicht einmal zuuns kommen, sondern wir kommen mit dem AVantgarde-Trainingstruck einfach zu ihm. CE: 2018 findet die Fußball-WM in Russ- land statt. Oliver Kahn rechnete auf der Roadshow-Eröffnung in Köln mit guten Chancen für die deutsche Nationalmann- schaft. Ihr Tipp: Wie weit kommt die deutsche Mannschaft? Lindner: Mindestens bis ins Halbfinale. Ich drücke die Daumen! CE: Herr Lindner, wir bedanken uns für das Gespräch. Leif-Erik Lindner Business Director CE AV Samsung Electronics GmbH Bild:UweNoelke Samsung QLED-TV Das neue Spitzenmodell Q9FN passt sich der Umgebungshelligkeit an Bild:BenjaminPritzkuleit

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=