CE-Markt 8/2018

Auf der IFA 2018 zeigt Ecovacs Robotics , Spezialist für Haushalts- roboter, wie die stationäre Verkaufsfläche zukünftig aussehen kann. Dabei verschmilzt die Informationsvielfalt von Onlineshops und Webseiten mit den Stärken des stationären Handels, wie der Produktpräsentation und persönlicher Beratung – basierend auf der IT-Plattform für Produktinformationen von loadbee Wie kaufen wir in der Zukunft ein? IFA: Ecovacs Standbesucher erleben stationären Handel der Zukunft Die Händler und Hersteller müssen on- line als auch offline Hand in Hand gehen. Denn der heutige Konsument er- wartet am POS nicht nur die bestmögliche Beratung, sondern auch aktuelle und um- fassende Produktinformationen, wie er sie aus der Onlinerecherche kennengelernt hat. Mit dem Plattformansatz von loadbee können wir genau das für unsere Handels- partner gewährleisten«, erklärt Andreas Wahlich , General Manager Europe von Ecovacs Robotics. Der Showcase auf dem IFA-Messestand von Ecovacs zeigt auf verschiedenen Prä- sentationsflächen Zugangstechnologien für das Smartphone. Über diese digitalen Anlaufstellen erweitert Ecovacs multime- dial die Erlebniswelt amPOSdirekt auf dem Smartphone-Display des Konsumenten. Diese Zusammenführung von analogen und digitalen Technologien vereint die Vorteile beider Welten. Damit unterstützt Ecovacs den Handel proaktiv beimDigital- thema Hybrid-Commerce, der Verschmel- zung sämtlicher Vertriebskanäle zu einem einheitlichen Einkaufserlebnis. »Wir spielen den Ecovacs-Content überall aus. Im Händler-Onlineshop wird der Content fließend indieProduktseite in- tegriert und erscheint für den Endkunden automatisch. Am stationären POS nutzt er hierfür einen QR-Code oder NFC-Tag. Da- mit erhält er dieselben Produktinfos, die Ecovacs auch für Onlineshops bereitstellt, direkt auf sein Smartphone«, betont Marc Mombauer , Pressesprecher von loadbee. Die IT-Plattform für Produktinfos lie- fert »Rich Content« (Texte, Bilder, Videos, Download-Dokumente und mehr) an den POS. Ecovacs stellt auf der loadbee-Platt- form Informationen zu jedem einzelnen Produkt bereit und spielt diese so direkt in die Produktdetailseiten der angebunde- nen Onlinehändler aus. Um den Content zu erhalten, haben die Händler vorher ein- malig und kostenlos einige Zeilen Code in ihren Shop eingepflegt. Nun können die Endkunden die Produktinformationen, die bislang nur im Onlineshop verfügbar waren, auch auf der klassischen Verkaufs- fläche finden – auf Staff Tablets und dem eigenen Smartphone. Im Euronics XXL Echterdingen kön- nen sich Endkunden ab Q3/2018 über QR-Codes und NFC-Tags an diversen Haus- haltsrobotern informieren und den Kauf über einen »Kauf-Button« online auslösen. Andreas Wahlich Bild:Ecovacs Marc Mombauer Bild: loadbee Metz gratuliert! Das Sondermodell LUTZ wird 6 ! • zuverlässig • benutzerfreundlich • lange Lebensdauer • hohe Aufnahmefähigkeit • gut vernetzt

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=