Home Electronics Mobile TP-Link stellt Selfie-Smartphone Neffos C7 vor

TP-Link stellt Selfie-Smartphone Neffos C7 vor

Neffos, die Smartphone-Marke von TP-Link, stellte im Februar das „Selfie-Smartphone“ Neffos C7 vor. Das Smartphone kann mit einer 86° Weitwinkel-Frontkamera aufwarten, deren Aufnahmen sich in Echtzeit bearbeiten und verschönern lassen. Das Display kann dabei als großes Blitzlicht dienen um eine gute Beleuchtung sicher zu stellen.

Selfies mit minimaler Aufnahmeverzögerung, das ist nach Herstellerangaben kein Problem für das Neffos C7. Die 8-Megapixel Frontkamera holt dank 86° Aufnahmewinkel auch größere Gruppen ins Bild. Und mit den Bildbearbeitungstools von Arcsoft lassen sich alle Bilder in zehn Stufen in Echtzeit bearbeiten. Damit kommen alle Bilder auf dem 5,5 Zoll HD-Display bestmöglich zur Geltung.

Auch für gute Musik ist gesorgt

Auch für die passende musikalische Untermalung zur Bilderschau kann das Neffos C7 selbstständig sorgen: Die Stereo-Lautsprecher werden von einem 6V Self-Booster unterstützt, der auch bei höheren Lautstärken ein klares und differenziertes Klangbild garantiert. Bilder, Musik und mehr speichert das Smartphone auf 16 Gigabyte internem Speicher oder einer Micro SD-Karte mit bis zu 128 GB Speicherkapazität.

Die Neffos-eigene Bedienoberfläche NFUI 7.0 bietet einfache Bedienbarkeit und unterstützt den Nutzer mit zahlreichen intuitiven Features. Hierbei bleibt NFUI jedoch nah am Stock- Android-Betriebssystem und vermeidet lästige Bloatware.

Das Neffos C7 ist seit 15.Februar in den Farben Sunrise Gold und Cloudy Grey für 139 Euro erhältlich.

www.neffos.de
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!