Home Business Messen Neue Geschäftsmöglichkeiten über die HKTDC International Sourcing Show generieren

Neue Geschäftsmöglichkeiten über die HKTDC International Sourcing Show generieren

Foto: HKTDC
Foto: HKTDC
Da das globale Sourcing im Zuge der Pandemie zunehmend digitalisiert wird, veranstaltet das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) mit der HKTDC International Sourcing Show erstmals eine Messe, die im Online- und physischen Format stattfindet. Sie soll Unternehmen bei der Anpassung an das neue Sourcing-Modell unterstützen. Online findet die Messe vom 17. März bis 29. Juli 2021 statt. Sofern sich die Pandemiesituation entspannt, können Unternehmen dann vom 26. bis 29. Juli die Präsenzmesse im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) besuchen.
Fashion Summit, Foto: HKTDC
Fashion Summit, Foto: HKTDC
Mehr als 1.400 Unternehmen aus 20 Ländern und Regionen stellen auf der digitalen Messe aus. Neben virtuellen 3D-Ständen einzelner Aussteller gibt es 19 Gemeinschaftsstände, etwa von der japanischen Außenhandelsorganisation (JETRO), der Korea Trade-Investment Promotion Agency (KOTRA) und der Taiwan Toy & Children's Article Manufacturers Association. Das HKTDC bietet zudem einen Service zur Produktion von Produktvideos, mit dem KMUs ihre Videos kreieren und produzieren können.

Neuer Standard: Hybrid-Sourcing-Modell

2020 und zum Jahresanfang wurden zahlreiche Messen und Events auf der ganzen Welt wegen der Pandemie abgesagt oder verschoben. In diesem herausfordernden Umfeld begannen viele Hongkonger Unternehmen ihre Produkte zunehmend über Online-Plattformen zu vermarkten. Auch das HKTDC stärkte sein digitales Angebot und migrierte die physischen Messen online. Zudem wurde die hktdc.com Sourcing-Plattform erweitert.
Benjamin Chau, Foto: HKTDC
Benjamin Chau, Foto: HKTDC
Dazu Benjamin Chau, Deputy Executive Director des HKTDC: „Um Unternehmen bei der Anpassung an ein stärker digitalisiertes Beschaffungsmodell zu unterstützen, hat das HKTDC seine Online-Plattformen und Support-Services ausgebaut und nutzt E-Commerce-Funktionen und neue Technologien wie KI, um ein reibungsloses Online-zu-Offline-System (O2O) bereitzustellen. Dazu gehört die HKTDC International Sourcing Show, die Synergien zwischen beiden Ausstellungsformaten schafft. Zur Unterstützung von Ausstellern und Einkäufern stehen zudem die Mitarbeiter der 50 Niederlassungen des HKTDC weltweit zur Verfügung. “

Aufteilung in vier Themenkategorien

Unter dem Motto „Your Source of Inspiration“ integriert die Messe sieben HKTDC-Messen, die ursprünglich im Frühjahr 2021 stattfinden sollten. Vom 17. März bis 29. Juli finden Einkäufer online eine große Vielfalt von Lifestyle-Produkten in vier Themenkategorien:
  • Smart Tech: Elektronik, Beleuchtung, Medizin- und Healthcare-Produkte mit neuester Technologie.
  • Smart Home: Haushaltswaren, Heimtextilien und Einrichtungsgegenstände für Haus und Garten
  • Smart Play: Babyprodukte, Spielwaren, Babypflege, Vorschulartikel sowie interaktive und Lernspiele
  • Smart Style: Mode, Geschenke und Werbemittel sowie Druck- und Verpackungslösungen.
Weitere Informationen gibt es auf der Webseite zur HKTDC International Sourcing Show.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!