Home Business Handel Doppelter Grund zum Feiern bei Electroplus Küchenplus Plaggenborg

Doppelter Grund zum Feiern bei Electroplus Küchenplus Plaggenborg

Matthias Plaggenborg (vorne links) nimmt die Logotorte von Martin Wolf (vorne rechts), Leitung Vertrieb und Marketing Elektro, Küche, Licht im Geschäftsfeld EK Home, entgegen
Matthias Plaggenborg (vorne links) nimmt die Logotorte von Martin Wolf (vorne rechts), Leitung Vertrieb und Marketing Elektro, Küche, Licht im Geschäftsfeld EK Home, entgegen
Firmengründer Erich Plaggenborg legte 1967 den Grundstein für das Familienunternehmen im niedersächsischen Friesoythe, 2006 übergab er den Staffelstab an Sohn Matthias, der in diesem Jahr gleich zweimal guten Grund hat, mit den Menschen im Landkreis Cloppenburg zu feiern: zum einen den 55. Geburtstag seines heutigen Electroplus Küchenplus Fachgeschäfts für Hausgeräte, Küchen und Elektrobedarf - zum anderen die Neueröffnung im nahegelegenen Oldenburg - ebenfalls unter der Electroplus Küchenplus Flagge.

Am Stammsitz des Familienunternehmens freut sich Matthias Plaggenborg aktuell über den gelungenen Umbau seines top-modernen Markenstores, den er gemeinsam mit dem Electroplus Küchenplus-Team der EK realisiert hat. Das neue Miele-Studio steht für die Kompetenz im Premium-Segment und integriert sich nahtlos in das Shopkonzept. Außerdem warten die aktuellen Einbaugeräte von Bosch und Samsung sowie die neu erschaffene Kaffee-Welt, die keine Genießer-Wünsche offen lässt. Ein echter Blickfang ist die LED-Video-Wall, die die starken Marken ins richtige Licht setzt.

Electroplus Küchenplus jetzt auch in Oldenburg

Ganz neu starten die Friesoyther dagegen ab dem 8. Dezember in Oldenburg. In bester Lage und direkter Nachbarschaft zu großen Mitbewerbern haben Matthias Plaggenborg und EK ein 300 Quadratmeter großes Ladenlokal zu einem weiteren Electroplus Küchenplus Schmuckstück geformt.

„Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft, und ich hatte immer schon den Traum, auch in Oldenburg zu zeigen, was wir drauf haben“, erzählt der Unternehmer von der Erfüllung eines lang gehegten Wunsches. So gibt es auch hier Hausgeräte-Marken wie Bosch, Liebherr oder Samsung und einen 80 Quadratmeter großen Miele-Shop. Dazu kommt eine kleine, feine Küchenausstellung. Alles natürlich wie gewohnt inklusive Full-Service-Kundendienst.

Darüber hinaus können sich auch die Oldenburger schon jetzt auf Events der besonderen Lebensart einstellen: Ab Januar 2023 finden die beliebten kulinarischen und geselligen Kochabende im stilvollen Ambiente des Fachgeschäftes nicht mehr nur in Friesoythe statt.
Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!