Home Electronics Audio Apache 207 ist Gesicht der neuen Audiokampagne von Sony

Apache 207 ist Gesicht der neuen Audiokampagne von Sony

Foto: Sony
Foto: Sony
Der Rapper Apache 207, aktuell mit mehreren Singles in den deutschen Top 10 vertreten, ist das neue Werbegesicht der bis September 2023 laufenden Audiokampagne von Sony in Deutschland. Im Zentrum der Kampagne steht das Gefühl der Verbundenheit durch Musik und der Song „Ein letztes Mal“, den der Künstler auf seinem neuen Album „Gartenstadt“ veröffentlicht hat. Es geht darum, wie Worte und Klänge Menschen zusammenbringen. Musik kann Sprachbarrieren und andere Hindernisse überwinden – sie schafft ein Zugehörigkeitsgefühl.

Party-Lautsprecher im Zentrum der Kampagne

Für diese Botschaft steht auch der SRS-XV800 Party-Lautsprecher von Sony, der im aktuellen Kampagnenvideo zu sehen ist. Fünf Front- und Rear-Hochton-Speaker sorgen für kraftvollen 360-Grad-Sound. Ausgestattet mit Rädern und einem Griff ist der Lautsprecher leicht zu transportieren und bietet bis zu 25 Stunden Akkulaufzeit. Für Stimmung bei Nacht sorgt das indirekte Umgebungslicht mit synchronisierten Lichtrhythmen zur Musik. Hinzu kommt ein Karaoke- und Gitarreneingang am Gerät.

„Die Zusammenarbeit zwischen Apache 207 und Sony markiert in der DACH-Region den Auftakt der weltweiten For the Music-Kampagne. Dabei stehen die Audioprodukte von Sony im direkten Zusammenspiel mit den individuellen Musikmomenten und unvergesslichen Konzerterlebnissen von Apache 207“, sagt Nadine Rossberg, Head of Marketing Communications Deutschland.

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!