Home Electronics Zusatzgeschäfte hepster-Versicherung jetzt auch bei notebooksbilliger.de

hepster-Versicherung jetzt auch bei notebooksbilliger.de

Foto: hepster / Notebooksbillier
Foto: hepster / Notebooksbillier

Die Elektronik-Plattform notebooksbilliger.de bietet ihren Kunden zu ausgewählten Produkten nun eine passende Versicherung über hepster. Der Versicherungsschutz „NBB Care Plus“ ist für Notebooks, Tablets und Wearables wie Smartwatches und Sportuhren verfügbar und kannn im Monatsabo dazugebucht werden - mit günstigen Raten, ohne Selbstbeteiligung oder Wartezeit. Es gilt ein umfassender weltweiter Schutz für Sturz-, Bruch-, Akkuschäden, Schäden durch Witterungseinflüsse, Diebstahl und Raub. Der Kauf der Versicherung wird mit nur einem Klick dem jeweiligen notebooksbilliger-Produkt hinzugefügt und so Teil des Warenkorbs. Die monatliche Versicherungsrate hängt vom Preis des Geräts ab. Die Zahlung der ersten Versicherungsrate erfolgt über notebooksbilliger.de, anschließend wird die Versicherung bei hepster aktiviert und dort auch abgewickelt. Schadenfälle werden ebenfalls direkt über hepster reguliert.

Hanna Bachmann, Foto: hepster
Hanna Bachmann, Foto: hepster

Hanna Bachmann, CRO und Co-Founder von hepster: „Das Kaufverhalten und die Bedürfnisse der Kunden haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Sie wollen nicht mehr nur ihren neuen Laptop oder eine Kamera kaufen. Sie wollen auch das entsprechende Zubehör direkt dazu – und dazu gehört mittlerweile auch eine passende Versicherung. notebooksbilliger.de hat dies schon längst erkannt. Im Zuge unserer Kooperation haben wir gemeinsam eine Lösung entwickelt, um durch ein neues Zusatzangebot diesen Bedarf noch gezielter und flexibler erfüllen zu können.“ Fabian Nösing, Director Marketing bei notebooksbilliger.de, ergänzt: „Wir legen sehr großen Wert darauf, unseren Kunden ein durchweg flexibles und auf sie zugeschnittenes Kauferlebnis zu bieten. Dazu gehört auch ein umfassendes Serviceangebot. Entsprechend freuen wir uns, unseren Kunden durch das Versicherungsangebot ,NBB Care Plus` mit hepster, noch mehr Flexibilität und einen starken Schutz für ihre Elektronik ermöglichen zu können.“

Integrierte Versicherungen – ein Wachstumsmarkt

Wie hoch der Versicherungsbedarf bei Endkunden in der Elektronikbranche ist und wie stark sich der Markt entwickelt hat, hat kürzlich eine von hepster in Auftrag gegebene Umfrage ergeben, an der sich 1.792 Personen beteiligt hatten: • 53 Prozent der Teilnehmer haben bereits Zusatzversicherungen abgeschlossen, am meisten bei Smartphones/Handys: Hierfür hat jeder Fünfte direkt mit dem Kauf eine Versicherung erworben. Für eine Versicherung bei Laptop/Notebook haben sich 15 Prozent entschieden. • Ab einem Kaufpreis von 500 Euro ist mehr als der Hälfte der Teilnehmer (knapp 55 %) eine Versicherung wichtig. Weitere 41 Prozent ziehen dies ab 1.000 Euro in Betracht.

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!