Home Business Personalien Michael Rook und Jochen Mauch nicht mehr im Euronics-Vorstand

Neuausrichtung im Führungsteam

Michael Rook und Jochen Mauch nicht mehr im Euronics-Vorstand

Michael Rook (links) und Jochen Mauch im Euronics-Vorstand
Michael Rook (links) und Jochen Mauch im Euronics-Vorstand
(Bild: Euronics Deutschland)
Frank Schipper
Frank Schipper

(Bild: BVT)

Christoph Lux
Christoph Lux

(Bild: Euronics Deutschland)

Die Nachricht aus der Ditzinger Verbundgruppe kam überraschend am 27. Dezember. Mit der Neuausrichtung im Führungsteam möchte die Euronics Deutschland eG „ein klares Zeichen für eine erfolgreiche Zukunft“ setzen. Michael Rook war bereits zum 17. November 2023 aufgrund von behördlichen Vorgaben aus dem Vorstand ausgeschieden, bliebt zunächst jedoch weiterhin Teil des Ditzinger Führungsteams. Wie es heißt, verlassen beide Vorstände das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen. 

Nach dem Rückzug des Aufsichtsratsvorsitzenden Frank Schipper, der sein Amt zum Jahresende niedergelegt hat, übernimmt der stellvertretende Vorsitzende Christoph Lux bis zur konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats im Rahmen der KOOP 2024 seine Aufgaben. Die vakante Position im Aufsichtsrat soll im Zuge der turnusmäßigen Aufsichtsratswahl ebenfalls im Februar 2024 nachbesetzt werden.

Vorerst zweiköpfiges Vorstandsteam

Benedict Kober, Sprecher des Vorstands und verantwortlich für Logistik und IT, und Denis-Benjamin Kmetec, im Vorstand zuständig für Finanzen, Verwaltung und Personal, leiten die Verbundgruppe derzeit als zweiköpfiges Vorstandsteam. Die Verteilung der weiteren Ressorts soll in Kürze bekanntgeben werden. Über eine Berufung zusätzlicher Vorstandsmitglieder wird der Aufsichtsrat mittelfristig entscheiden.

„Wir sind davon überzeugt, mit der neuen Konstellation einen wichtigen Strategiewechsel einzuleiten, der der aktuellen Marktentwicklung Rechnung trägt, und die Euronics mit einer klaren Linie in eine erfolgreiche Zukunft führt“, kommentiert Christoph Lux. „Die Vorstände Benedict Kober und Denis-Benjamin Kmetec genießen unser uneingeschränktes Vertrauen. Gleichzeitig bedanken wir uns bei Jochen Mauch und Michael Rook ebenso wie bei Frank Schipper für ihren wertvollen Beitrag zur Entwicklung der Euronics.“

Newsletter
für Consumer Electronics

Das Neueste von
CE-Markt direkt in Ihren Posteingang!